• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

XP Orx Userprogramm-Empfehlungen

Mario

Legende
Servus ihr Lieben :)
Bisher bin ich immer mit dem Coin fast mit 2.5er Reaktionszeit, 17.7 kHz, Sens auf 90-95 mit automatischem Bodenabgleich (grob zwischen 65-78) den ich immer mal wieder gemacht habe auf den Äckern gelaufen. Habe bisher ganz gut gefunden aber er war sehr unruhig nach meinem Empfinden. ( Ein Kumpel hat mir am Montag mal spaßeshalber ein Userprogramm zusammen gestellt das er wohl auch auf seinem Orx nutzt (Reaktion 2.5, Disk 7, Sens 90, Ground Balance manuell auf 90 mit 15 kHz) er war plötzlich so ruhig und angenehm zu benutzen aber ich denke ich überlaufe damit einiges oder was denkt ihr? Welche manuellen Einstellungen als Userprogramm würdet ihr empfehlen (habe die 28er X35 Spule)?

Grüße
Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

HIPSNIPER

Foren Inventar
Hi Mario, ich kenne mich mit der X35 nicht aus. Du hast bestimmt die 28er nicht 38er drauf ??? Ich habe die normale 22,5er HF-Spule drauf und laufe überwiegend mit CoinDeep. Und ich habe viel getestet (Sandkastentest) und damit eigentlich die meisten Funde gehabt.

Teste es einfach selbst im Sandkasten oder auf der Wiese. Vergrabe Funde und schau wie sich beide Einstellungen unterschiedlich wiedergeben. Die Reaktionszeit macht viel aus, ebenso die kHz, niedrig für tiefer, findest du hunderte Berichte im Netz.

TESTE ES SELBST, du wirst dich wundern avatar.jpg
 

Mario

Legende
Hi Mario, ich kenne mich mit der X35 nicht aus. Du hast bestimmt die 28er nicht 38er drauf ??? Ich habe die normale 22,5er HF-Spule drauf und laufe überwiegend mit CoinDeep. Und ich habe viel getestet (Sandkastentest) und damit eigentlich die meisten Funde gehabt.

Teste es einfach selbst im Sandkasten oder auf der Wiese. Vergrabe Funde und schau wie sich beide Einstellungen unterschiedlich wiedergeben. Die Reaktionszeit macht viel aus, ebenso die kHz, niedrig für tiefer, findest du hunderte Berichte im Netz.

TESTE ES SELBST, du wirst dich wundern Anhang anzeigen 17484
Was stellst du für einen Ground Balance ein bei Coin Deep?
 

HIPSNIPER

Foren Inventar
GroundBalance starte ich mit 90 wie vorgegeben (Quasi Programmstart), Danach pumpe ich mir den GroundMeasure Wert rein (Anleitung Seite7/8) und passe den GroundBalance Wert an. Wenn sich der Wert in der rechten Anzeige(GBM) verändert passe ich den Wert links (GB) wieder an. Dann wird der ORX auch ruhiger.
Läufst du mit Eisenton an oder aus ??? Und wie hoch/tief stellst du deinen DISK-Wert ???
Gruß Ralf
 

Anhänge

Mario

Legende
Ich glaube ich bin einfach zu doof um das mit dem Bodenabgleich zu checken :D bisher hab ich es wie folgt gemacht: Detektor starten (linker Wert auf 88) pumpe dann und während ich pumpe drücke ich den Pinpointknopf kurz. Daraufhin zeigt es mir rechts einen Wert an der immer viel niedriger ist als der ursprüngliche wert links (meist um die 68-75 und dann habe ich den Wert immer mit drücken der Pinpointtaste bestätigt damit links der gleiche wert steht wie rechts. Wenn ich so laufe ist er eig. recht unruhig aber wenn ich den linken Wert manuell auf 90 stelle läuft er ruhig bei meinem Userpgramm wie oben beschrieben. Eisen hab ich an und DISK ist auf 7. Grüße
 
Oben Unten