• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

XP Deus Programme sammeln

I

Ilox

Gast
Hallo zusammen, ich hatte mir gedacht, ich eröffne mal ein Thema über den XP Deus, da mittlerweile einige User solch ein Gerät besitzen und die Meißten noch nicht sehr lange.

Hab da mal was gebastelt. HF Spule

Disk -1,4
Sens 93
Frequenz 14
Eisenlautstärke 3
Reaktionszeit 2
Bodenfilter 0
Audioresp. 4
Audiosättigung 1
Notch 00-00

So, das ganze Ding steht schon mal zur Diskussion.
Weitere Ideen könnt ihr hier einbringen, somit ergibt sich über die Zeit vielleicht eine brauchbare Sammlung an Programmen.
 
M

Martinsan

Gast
Find ich nicht schlecht so einen Tread..

Ich geh mit folgenden Einstellungen mit der HF Rund.

Ausgangsprogramm 2 Goldmax power

DISK -2,5
VOLLTON (Eisenlautstärke somit überflüssig)
SENS soweit rauf das er no ruhig läuft meist 94
FREQUENZ ca. 30 khz (guter Kompromiss, kleinteilempfindlichkeit und unterscheidung)
REAKTION 2,5
BODENFILTER -1
AUDIORESPONSE 5 (wenn ganz ruhig auch 6)

Boden Abgleich (GB)Pumpen
 
I

Ilox

Gast
Find ich nicht schlecht so einen Tread..

Ich geh mit folgenden Einstellungen mit der HF Rund.

Ausgangsprogramm 2 Goldmax power

DISK -2,5
VOLLTON (Eisenlautstärke somit überflüssig)
SENS soweit rauf das er no ruhig läuft meist 94
FREQUENZ ca. 30 khz (guter Kompromiss, kleinteilempfindlichkeit und unterscheidung)
REAKTION 2,5
BODENFILTER -1
AUDIORESPONSE 5 (wenn ganz ruhig auch 6)

Boden Abgleich (GB)Pumpen
Die Einstellung gefällt mir, da gehst de ja mit Vollgas voran.
Hast du mal gesehen, wie es sich mit der Tiefe verhält zu den 14 khz? Dürfte nicht viel Unterschied sein.
 
M

Martinsan

Gast
Stimmt... Ich finde der Unterschied nicht wirklich spürbar. Was aber spürbar ist,ist die kleinteilempfindlichkeit...

Bei der elyptischen HF Spule war es nochmal um einiges um....

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Das Bild ist jetzt nicht das Maß der Dinge da es auch andere Sonden gibt die so kleine Teile finden. Die elyptische HF legt aber noch was drauf. Mit der hab ich im Wald Silbermünz Fragmente gefunden oft nicht größer als 2 mm und hauchdünn.....
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
F

Fear_me_Punk_11

Gast
vermutet das dies nicht unter dem thema deus fällt,ich wollt no panic helfen das forum sauber zu halten.
alles gut.
 
M

Martinsan

Gast
Hast ja recht.... Aber ist dieser Beitrag nit schon in einem Deus Thema?
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Nr 6 ist es glaube ich. Kann man das Menü von Strichen umschalten. Früher war es Relic.
 
I

Ilox

Gast
Stimmt... Ich finde der Unterschied nicht wirklich spürbar. Was aber spürbar ist,ist die kleinteilempfindlichkeit...

Bei der elyptischen HF Spule war es nochmal um einiges um....

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Das Bild ist jetzt nicht das Maß der Dinge da es auch andere Sonden gibt die so kleine Teile finden. Die elyptische HF legt aber noch was drauf. Mit der hab ich im Wald Silbermünz Fragmente gefunden oft nicht größer als 2 mm und hauchdünn.....
Auf wie viel Khz hast du sie eingestellt? Höher als 30 bin ich noch nicht gelaufen.
[automerge]1522253240[/automerge]
Hab kein Deep ? Nummer?
Nr. 6 Das arbeitet mit 8 Khz. aufspüren von Relikten.
 
M

Martinsan

Gast
Die elyptische hab ich vor kurzem verkauft....

Mit der Runden 30 kHz.
 
I

Ilox

Gast
Hab da noch mal was. Vielleicht was für Ötzi.

Sauberer Wald :

DISK = 10
EXPERT = MULTI TON = 3 TON = TON 1 = 120 HZ
TON 2 = 547 HZ
TON 3 = 800 HZ

1.TON = 00 - 10
2.TON = 10 - 50
3.TON = 50 - 99

SENS = Ermitteln vor Ort aber zuvor die GROUND BALANCE durch PUMPEN Ermitteln.
EXPERT = SENDELEISTUNG = 2 - 3 je nach Mineralisierung

FREQUENS = 12 oder 8 Khz kommt darauf an was ich Suche sogar ab und zu 4Khz

EISENLAUTSTÄRKE = 1

REAKTIONSZEIT = 2
EXPERT = BODENFILTER = 0

AUDIO RESPONS = 5
EXPERT = AUDIOSÄTTIGUNG = 2

Ground Balance durch PUMPEN Ermitteln und dann auf MANUELL den Tatsächlichen Bodenwertes einstellen
EXPERT = Ground Balance Notch = AUS
ID-Fix = AUS
 
D

Deleted member 76

Gast
Na danke mal das werd ich versuchen.ein Feldprogramm währe nicht Übel
 
Oben Unten