• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Wieder mal 4 stunden auf der Apfelbaum Wiese

N

Nachtschatten

Gast
Schön gefunden ...hatte das Huhn ein genageltes Bein, das Du den Knochen mit dem Detektor gefunden hast? :whistling:
 
N

Nachtschatten

Gast
Das untere rechte von den Münzlein schaut irgendwie älter aus ...bin mal gespannt was es wird
 
F

Fear_me_Punk_11

Gast
das ist kein knochen eines vogels,
für mich sieht das nach Eichhörnchen oder Mader aus.
 
S

Sondelfreak

Gast
Also momentan sind die Funde noch nicht richtig sauber aber ich sehe das euch der Knochen zu schaffen macht :) In der Nähe von wörlitz gibt es schon seit Jahrhunderten eine falknerei und da ich vermute das der Knochen von einem Falken dieser falknerei stammt habe ich kurzerhand Knochen und Ring eingesteckt um beides später dort ab zu geben. Eventuell ist das Tier ja mal ausgebüchst und dann dort verendet.Zwischen falknerei und fundort liegen nur 1,5km.Das verrostete Teil unten rechts ist ein sehr schön verzierter Knopf aber ob ich den wieder hin bekomme bezweifle ich stark. Ich werde es versuchen und halte euch auf dem laufenden.
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.008
Also momentan sind die Funde noch nicht richtig sauber aber ich sehe das euch der Knochen zu schaffen macht :) In der Nähe von wörlitz gibt es schon seit Jahrhunderten eine falknerei und da ich vermute das der Knochen von einem Falken dieser falknerei stammt habe ich kurzerhand Knochen und Ring eingesteckt um beides später dort ab zu geben. Eventuell ist das Tier ja mal ausgebüchst und dann dort verendet.Zwischen falknerei und fundort liegen nur 1,5km.Das verrostete Teil unten rechts ist ein sehr schön verzierter Knopf aber ob ich den wieder hin bekomme bezweifle ich stark. Ich werde es versuchen und halte euch auf dem laufenden.

Einweichen und ziehen lassen ne Weile
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sondelfreak

Gast
Bin kein vogelkundler aber das sieht mir schon sehr nach dem Bein eines greifvogels aus.Die Größe und die Form der Krallen lassen das ganz gut erkennen. Der Boden dort ist übrigens Knüppel hart aber es lohn sich.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
S

Skadun

Gast
Also momentan sind die Funde noch nicht richtig sauber aber ich sehe das euch der Knochen zu schaffen macht :) In der Nähe von wörlitz gibt es schon seit Jahrhunderten eine falknerei und da ich vermute das der Knochen von einem Falken dieser falknerei stammt habe ich kurzerhand Knochen und Ring eingesteckt um beides später dort ab zu geben. Eventuell ist das Tier ja mal ausgebüchst und dann dort verendet.Zwischen falknerei und fundort liegen nur 1,5km.Das verrostete Teil unten rechts ist ein sehr schön verzierter Knopf aber ob ich den wieder hin bekomme bezweifle ich stark. Ich werde es versuchen und halte euch auf dem laufenden.
Wirklich tolle Idee von dir! :thumbsup: So ein Falke hat für einen Falkner ja auch einen emotionalen Wert.. also will ich hoffen. Ich würde wissen wollen wo er abgeblieben ist.
 
S

Sondelfreak

Gast
So nun kommt die wenig spektakuläre Auflösung von heute.War wieder mal ein DDR Münz tag.....Der Knopf fällt leider auseinander.Falls jemand von euch gern mal ein paar DDRlinge hätte dann schreibt mir einfach.Eventuell kann man ja irgendwie tauschen.

Schönen Abend und gut fund
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
also mir gefallen die münzen, weil bwi uns sowas nicht findest.
auch wenn diverse sondler immer ein och auf den lippen haben, wenn sie schon zig solcher münzen gefunden haben, sage ich immer - münze ist münze.

ich hab auch schon huderte Schilling münzen gefunden und freu mich immer wieder ;-)
 
Oben Unten