• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Wer kann helfen?

Findefix

Legende
Beiträge
995
Wer kann mir helfen? Hab heute beim Sondeln einen Fund gemacht den ich nicht zuordnen kann um was es sich da handelt. Da es ziemlich schwer ist vermute ich das es Blei ist. Beim ausgraben habe ich es leider unten rechts mit dem Spaten erwischt(Anfängerfehler) aber es zeigt das es sich um ein Weichmetall handelt.(letztes Bild)
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 15

Gast
Hatte auch schon solche Funde, schwer zu bestimmen was das mal war.

Gruß Gelöschtes Mitglied 15
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
ich vermute auch das es blei ist.

für mich sieht es aus wie ein engel - aber wie schon Gelöschtes Mitglied 15 sagte, diese Sachen sind sehr schwer zu bestimmen.

trotzdem hast du da einen schönen fund gemacht:thumbsup:
 

Holti

Foren Inventar
Beiträge
3.272
Sehr schöner Fund. Ich bin beim Piraten, denke auch das es ein Zinn/Blei-Engel sein kann.
 

quenstedto

Fossil Experte
Beiträge
1.742
Interessanter Fund!
Ich tippe auch auf Blei , früher waren ja Wasserleitungen aus Blei, vielleicht war das so ein Zieraufsatz o.ä. Für ein Endstück.
Ich glaub schon die Römer hatten das Material für Wasserleitungen genommen.
Gab es bei Dir Römer?
Die hatten nur keine Engel. Dafür aber Götterfiguren mit Flügeln. Soweit ich weiß.
Vielleicht geht es ja in diese Richtung.:(
 

Findefix

Legende
Beiträge
995
Nach meines Wissens gab es bei uns keine Römische Siedlung an der Fundstelle. Aber es gab hier Mittelalterliche Geschichte. Luftlinie ca. 400m eine Kapelle die im Mittelalter ein Burgstall war. Die Cadolzburg selbst 3 km entfernt.
 
V

Venator

Gast
Interessanter Fund!
Ich tippe auch auf Blei , früher waren ja Wasserleitungen aus Blei, vielleicht war das so ein Zieraufsatz o.ä. Für ein Endstück.
Ich glaub schon die Römer hatten das Material für Wasserleitungen genommen.
Gab es bei Dir Römer?
Die hatten nur keine Engel. Dafür aber Götterfiguren mit Flügeln. Soweit ich weiß.
Vielleicht geht es ja in diese Richtung.:(

Zu dem Fund kann ich nichts sagen.
Aber das mit den Wasserleitungen beantworten.
Die römischen Kanalrohre,Leitungen etc. Waren aus vollem Blei. Jedoch waren diese so verkalkt das kaum jemand Schaden daran fand.
 
Oben Unten