• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Was zur Hölle ist das...

bloodaod

Bekanntes Mitglied
Ich wollte es gerade weg in den Müll schmeißen d asah ich Konturen hat sowas jemand schon gesehen und nein ich bin keiner von den Identifizierungstypen die sich neu angemeldet haben weil das Forum auf 200 mitglieder anwächst . ;-)
 

Pelle

Foren Inventar
Bitte fotografiere deinen Fund von hinten und such von der Seite.
Es ist sehr interessant. Eine Münze ist es nicht. Eine Medaille.?.
 

Karsten

Profi
Von der Größe und der Form ohne Anhängeöse könnte es der Deckel einer Schmuck oder Schminkdose sein.
Hatte mal ähnliche Verzierung auf einem Deckel.
Aber ja Micha, man müsste die Rückseite und Seitenansicht sehen.
Interessant auf jeden Fall.
 

Pelle

Foren Inventar
Aber für eine Dose würde der Rand fehlen.
Vielleicht weiß hier noch jemand anders mehr.
Viel Glück.
 

Metal666

Mitglied
Iluminati.jpg
Du musst deine Funde auch richtig sauber machen, so kann man schon eher sagen was es ist ;):D


Sieht für mich aus wie eine Abdeckung, zierblende von irgendeinem Fahrzeug/Gerät
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Für mich eine "Puder"Dosenverzierung. Ich glaube das amRand durchaus ein Steckrand für eine Ringfassung zu erkennen ist.
Vllt auch eine Pillendose o.ä. ...
 

Obi

Mitglied
Kann bestätigen, dass es sich um den Deckel einer Taschenuhr handelt. Ich habe gestern eine sehr ähnliche gefunden, deren Uhrwerk komplett zerstört war, die Vorder- und Rückseite aber noch gut in Schuss war.
 

Sondel-Oink

Legende
Kann bestätigen, dass es sich um den Deckel einer Taschenuhr handelt. Ich habe gestern eine sehr ähnliche gefunden, deren Uhrwerk komplett zerstört war, die Vorder- und Rückseite aber noch gut in Schuss war.
Ich weis ja nicht , ob du schon einmal eine taschenuhr in der hand gehabt hast , aber wenn du dir das teil einmal anschaust , das er gefunden hat , dann wirst du feststellen , dass es flach ist wie ein stück papier . Wenn es sich um einen deckel handeln würde , der zu einer taschenuhr gehörte , dann müsste um diese scheibe eine wölbung laufen , die in das gegenstück der uhr einschnappt , um sie zu verschließen , was auch bei einer puderdose der fall wäre , denn sonst würde das zeug in der handtasche sein dasein fristen ohne dose , was ohne erkennbaren guten verschluss hier der fall sein würde . Zumal keinerlei spuren darauf hinweisen , dass sich an dem teil ein schanier befunden hat , was bei uhrendeckel und puderdosen so üblich war .
Hilfreich wäre vieleicht eine größenangabe , aber die wurde ja nicht mit dem bild mitgeliefert .
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Da muss ich dem Oink recht geben!
Die Machart erinnert mich an Feuerzeuge aus den 1930igern,vllt eine Zier von einem Tischfeuerzeug?
 
Oben Unten