• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Identifiziert Was ist das schon wieder ??

Sondel-Oink

Legende
Ich hab jetzt schon ein paarmal einige von diesen dingern gefunden , und ich kann die teile zum verrecken nicht identifizieren . Wenn einer da eine lösung hat , wäre nett . Achso , alle teile die ich bis jetzt gefunden habe , das trifft auch auf diese beiden zu , wurden von mir auf verschiedenen äckern / wiesen gefunden einige kilometer auseinander . Übrigens haben sie alle die gleiche patina , form und das gleiche aussehn . Nur die größe stimmt nicht überein . Auch ein anderer hatte diese platte dran , die man auf dem ersten bild, an dem rechten teil sehen kann , ich muss die mal suchen .

20200428_224713.jpg

20200428_224753.jpg

20200428_224736.jpg



Es gibt hoffentlich eine lösung.
( Ich zähle jetzt mal ganz stark auf @Hamsterson ) :whistling:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann dir keine Lösung geben, aber die matrix einzulaminieren bin ich noch garnicht drauf gekommen :gutidee: ich #### :banghead: . Sieht aber auf jeden Fall interessant aus, und würde mich auch interessieren.
 

Sondel-Oink

Legende
Das sind Klammern von Blankwaffenscheiden.

Deine kenntnis in allen ehren , aber ich glaube da muss ich dir wiedersprechen . Ich weis zwar nicht was es ist , aber eine klammer von einer scheide für ein bajonett etz ist das nicht . Ich hab noch nie ein koppelschuh-haken gesehen , der gebogen war . Die waren alle aufgesetzt und heiß-genietet , und hatten keine rundung oder waren aus einem stück .
Und die haben so ausgesehen :

17731-7.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamsterson

Legende
Das Bild mit dem Bajo habe ich nur für die Illustration der Anwendung genommen. Von welchen Waffen deine Klammern genau stammen, könnte man herausfinden indem man die gängigen Blankwaffen aus dem 18. und 19. Jh. genauer anschaut.
 

Braini

Legende
ich finde schon das noch komplette Teil von den beiden sieht dem Bild von Hamsterson verdammt ähnlich. Dein eingefügtes Bild Oink ist natürlich eine andere Art davon.

Mein erster Gedanke ging in Richtung Pferdegeschirr/Riemenführung. Aber nach dem was Hamsterson abgeliefert hat, gilt das als verworfen.
 

Sondel-Oink

Legende
nun ja, die Beweispflicht wäre nun auf deiner Seite. ;)
Ich bin jetzt schon seit 10 uhr dabei , sämtliche blankwaffen scheiden aus dem internet nach einer ähnlichen klammer abzusuchen . Angefangen von degen des 17. Jahrhunderts . Und ich habe bis jetzt noch kein stück gesehen , oder gefunden , das annähernd ähnlichkeit mit dem von mir gefundenen teilen hat .
 

Sondel-Oink

Legende
Von welchen Waffen deine Klammern genau stammen,
Ich glaube nicht dass es von einer waffe stammt , denn ich habe die anderen teile gefunden , die ich noch habe . Es fehlt zwar eins , das mit der platte , aber sollte es sich um ein teil einer waffenscheide handeln , dann wären diese von einem taschenmesser . Denn 3,8 cm länge von diesen und 6,3 cm von den zu anfang gezeigten , sind doch schon ein etwas zu großer unterschied von einem objekt , dass die gleiche form und gebung hat um sagen zu können dass alle teile die selbe funktion hatten . Was ja nicht auszuschließen ist , nur dass es nicht ein teil einer blankwaffe ist , davon bin ich fest überzeugt .
Hier gibt es doch auch sondler die mit archis unter einer decke stecken . Vieleicht sollten die mal fragen was die herren im sessel dazu meinen .

20200429_134058-1.jpg

20200429_134121-1.jpg

20200429_134134-1.jpg

20200429_134143-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Sondel-Oink

Legende
Die Dinge gibt es in allen erdenklichen Formen und Größen. Sie wurden seit MA bis in die Gegenwart benutzt.

Hier als Beispiel.


Anhang anzeigen 20070
Ein kumpel der auch sondelt meinte eben , es sei die zugführung von einem ochsengeschirr , was auch sinn machen würde , da ich die teile nur auf äcker gefunden habe . Was du da zeigst , sieht den teilen sehr ähnlich , aber .......
Naja , ich bin jetzt mal aus dieser nachforschung raus , denn jeder erzählt etwas anderes , was aber auch interresant ist .
Vieleicht klärt sich das ja auf , wenn ein weiteres teil gefunden wird , an dem etwas mehr material vorhanden ist woran man seinen nutzen vieleicht erkennen kann . Trotzdem danke . :):)
 

Hamsterson

Legende
Was du da zeigst , sieht den teilen sehr ähnlich
Sie sehen nicht nur ähnlich aus, das sind sie auch. Die sind in der Sondelszene recht gut bekannt. Tippe Schwertklammer oder Schwerthaken bei google ein und es kommen unzählige Ergebnisse.

Ich habe selber welche gefunden. Einen sogar im Fundzusammenhang mit einem kleinen Münzhort (Münzen von 1751 bis 1760), Musketenkugeln und 2 Schuhschnallen. Was war denn da passiert? :rolleyes:
 
Oben Unten