• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Vor einiger zeit hat mein frauchen einen ladehebel von einem MG42 gefunden .

Sondel-Oink

Foren Inventar
Beiträge
1.735
Vor einiger zeit hat mein frauchen einen ladehebel von einem MG42 gefunden . Ziehmlich verrosted , aber dennoch für die vietrine ein schönes stück .


Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Letzte woche habe ich mir dann gedacht , ich könnte ja mal eine elektrolyse bauen , ein film von der fertigen ist schon auf dem weg , und habe als erstes objekt den ladehebel benutzt . Nach 2 std im elektro-natron-sprudelbad sah er dann so aus :



Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Um ihn vor weiteren rostangriffen zu schützen , hab ich ihn danach mit lack ( seiden matt ) eingesprüht . Leider kann ich nix dafür dass das bild hochkant ist , aber das passiert ja öfter hier . Leider .
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
A

asonada

Gast
Schade.
Man fragt sich dabei zwangsläufig welche Geschichte dahinter steckt. Z.B. ein von der Einheit getrennter Wehrmachtssoldat, der sich alleine durch den Wald schlagen musste und in Eile nachlud, den Ladehebel verlor, aber keine Zeit mehr hatte, ihn im Laub zu suchen.
 

Sondel-Oink

Foren Inventar
Beiträge
1.735
Schade.
Man fragt sich dabei zwangsläufig welche Geschichte dahinter steckt. Z.B. ein von der Einheit getrennter Wehrmachtssoldat, der sich alleine durch den Wald schlagen musste und in Eile nachlud, den Ladehebel verlor, aber keine Zeit mehr hatte, ihn im Laub zu suchen.

Die geschichte zu diesem teil ist eigentlich recht einfach nachzuvollziehen . Der fundort war in einem wald , ziehmlich nahe an der hunsrückhöhenstrasse . Kurz vor ende des krieges wurde diese straße benutzt für den rückzug der wehrmacht , und dabei sind einige stücke auch in den angrenzenden wäldern gelandet . Ich hab zb auch kettenteile von panzer etz gefunden . Aber dennoch , der grund warum das teil da jetzt lag , wird wohl immer im dunkeln bleiben .
Gruß S-O
 

Zulu

Münz-Sauger
Beiträge
3.578
Uh ja da sind schon große Löcher drin, wenn du mal nen Mauser findest und in Elekrolyse steckst dann sieht der auch so aus...
 
Oben Unten