• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Frage Umfrage Wald Sondeln?

Ben87

Mitglied
Wie schaut es denn nun mit der Gesetzeslage aus in unseren Wäldern? Ich komme aus Hessen und einige sagen es ist untersagt andere widerum es ist erlaubt ?!?!?!?!?
 

bx812

Foren Inventar
In Hessen weder Wald noch Wiese. Gab vor Jahren NFG fuer den Wald, nun aber schon seit einiger Zeit nicht mehr. Aber wo kein Klaeger ..
 

BuBu

Legende
Wie sieht den die Rechtslage mit Wald sondeln in bayern aus? ( natürlich nicht auf Bodendenkmälern)!
 
G

Gelöschtes Mitglied 523

Gast
Generell erlaubt aber vom LafD nicht gern gesehen.
Dagegen machen können sie nichts.
 

Master4ndi

Mitglied
Genau das ist damit gemeint.
Aber auch hier ist darauf zu achten ob es eine private Waldfläche oder staatliche Grund ist.
Kann man irgendwo nachschauen, ob es staatlicher Grund ist? Die Besitzer der privaten Waldflächen kann man ja so gut wie gar nicht herausfinden, außer man wohnt in einen kleinen Dorf, da wo jeder jeden kennt :D
 

Pelle

Foren Inventar
Ich war vor zwei Wochen beim Grundbuchamt. Die rechtliche Lage sieht so aus, dass wenn kein besonderes Interesse besteht/vorliegt, Du keine Möglichkeit hast an irgendwelche Daten zu kommen. Der Datenschutz tut das restliche. Hierüber führt also kein Weg.
Was privat ist musst du abfahren. Ich fahre fast jeden Tag Auto und sehe jeden Tag irgendeinen Bulldog auf dem Feld fahren. Anhalten, fragen und gut is. Soviel Äcker kannst nicht durchlaufen.
In diesem Sinne gut Fund.
 

Master4ndi

Mitglied
Ich war vor zwei Wochen beim Grundbuchamt. Die rechtliche Lage sieht so aus, dass wenn kein besonderes Interesse besteht/vorliegt, Du keine Möglichkeit hast an irgendwelche Daten zu kommen. Der Datenschutz tut das restliche. Hierüber führt also kein Weg.
Was privat ist musst du abfahren. Ich fahre fast jeden Tag Auto und sehe jeden Tag irgendeinen Bulldog auf dem Feld fahren. Anhalten, fragen und gut is. Soviel Äcker kannst nicht durchlaufen.
In diesem Sinne gut Fund.
Das hab ich vermutet das die keine Namen rausgeben.
Die Eigentümer von den Feldern rausfinden ist relativ einfach. Bei Wäldern ist eher schwierig, weil man die dort selten antrifft. Andererseits könnte man auch einfach ohne Erlaubnis des Waldbesitzers Sondeln gehen, weil die Besitzer ja so gut wie nie im Wald sind :D
 

Sondel-Oink

Legende
Sag einfach nicht das du Deutscher bist ... dann steht dir alles Offen:mad:
Genau . Einfach gebrochen deutsch sprechen , wen dich einer fragt was du hier im wald machst . Kannst ja dann immernoch antworten , dass du für deinen nächsten sprengstoffgürtel noch munition brauchst , und die bist du am suchen , zwecks pulver .
Was sich dann weiter ergibt , das wird sich zeigen . Auf jedenfall bitte berichten , solltest du vorzeitig aus der u haft entlassen worden sein . :whistling::whistling:
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Wald geht immer .... außer Nadelwald, echt ansdtrengend ;) allein schon wegen der faszination Wald!
.... um mal was zum Thema zu sagen :rolleyes:
 

Prolin

Bekanntes Mitglied
Ich habe leider bisher mit meinem Billiggerät im Wald noch garnichts gefunden. War gestern mal 2h in einem Wald, in dem angeblich früher mal ein Kloster gestanden haben soll. Bin da 2h rumgelaufen und habe wirklich absolut nichts gefunden, außer den Lauf einer alten Spielzeugpistole... War sehr enttäuschend, vielleicht wird es mit dem Simplex+ (sobald er denn endlich ankommt) besser..

Ich beneide die ganzen Youtuber, die selbst jetzt im Dezember auf den Äckern sondeln. Bei uns sind alle Äcker die ich bisher begutachtet habe (und wir haben extrem viele um uns herum) eindeutig eingesäht.. Vielleicht finde ich noch einen, der nicht bewirtschaftet wird und kann den Landwirt fragen.. :)
 
Oben Unten