• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Ulltraschallbad

J

jpsblackgreen

Gast
Guten Morgen zusammen.

Für alle die Interesse daran haben, habe ich hier und werde ich hier immer wieder versuche mit dem Ulltraschallbad posten.
Für den ersten Versuch nahm ich eine desolate Münze, ein Taschenmesser und Fragmente von irgendwas aus Eisen.
Die Gegenstände wurden vorher unter Wasser und Zahnbürste grob vorgereinigt damit mein armes Ulltraschallbecken nicht überzustrapaziert wird und ich es nicht dauernd reinigen muss.
Zum Becken selber, es ist ein Industriegerät, das wir täglich zum reinigen von z.B. Vergasern und auch kleinen Tanks verwenden. Damit die Bedingungen gleich sind, wird das Wasser mit dem Reiniger, der auch immer der gleiche ist, auf 70 Grad erhitzt. Die konzentration des Reinigers ist auch immer gleich. Die einzige Variable die ich nutze ist die Zeit.

So, genug Details zum Versuchsaufbau.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
super, ich wollte auch schon ein Thema diesbezüglich aufmachen.

ich will mir mal so ein teil zulegen - doch weiss ich nicht, welches da am besten ist.
vielleicht hat schon jemand Erfahrungen mit diversen geräten und kann da tips abgeben, welche man sich da zulegen soll.

ich hoffe deine Sachen werden schön sauber, freu mich schon auf die gereinigten gegenstände.:thumbsup:
 
M

MIGELE

Gast
Hi Marcel
Super Idee mit dem Profigerät
Wir sind schon auf die Ergebnisse gespannt
 
D

Deleted member 76

Gast
Ein Gutes Ultraschallgerät kann viel Mehr als nur Brillen reinigen.Solch Gerät mit Heizung ist schon Top.
Der Preis für ein gutes Gerät das auch brauchbar ist fängt bei 800 Euro an.Hat man auch noch das richtige
Reiniungsmittel dazu dann kann man nur noch staunen.
 
J

jpsblackgreen

Gast
Richtig, die Kombination Reiniger / Wärme macht viel aus. Aber es ist keine oder nicht für alles eine Wunderwaffe. Warum zeige und erkläre ich gleich. Oder morgen früh. Je nachdem. Über den Preis für dieses Gerät brauchen wir nicht reden, ist ein Industriegerät. Das hat viel und lange zu arbeiten. Für den ambitionierten Sondler teurer wie seine Sonde, aber da ich darauf zugreifen kann tue ich es auch. Vergleiche mit anderen Geräten kann ich keine treffen. Mag sein das es auch günstigere Geräte gibt, aber dazu kann ich nichts sagen.
[automerge]1522479358[/automerge]
Also hier die versprochenen Bilder.

Die Münze wurde nach der Entnahme aus dem Bad nochmal mit ner Zahnbürste abgerieben.

Für stark verrostete Gegenstände ist das Bad alleine nichts. Arbeite jetzt einfach mal mit destilliertem Wasser und dann schaue ich weiter.

Da die Münze ja vorher schon einen katastrophalen Zustand hatte wurde natürlich keine neue draus. Aber sauber wurde sie. Ohne mechanische Einwirkung.

Nächste Woche neue Versuche. Wenn’s interessiert poste ich es hier wieder.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten