• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Tuellenbeil

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Pelle

Foren Inventar
Ich kenne dich nicht User Yasawa.
Aber deine Art hier etwas zu erfragen was eher einen Vorwurf entspricht sowie die Art wie du deine Fragen stellst, sind an dieser Stelle unangebracht. Ich wäre an deiner Stelle sehr vorsichtig mit solchen Fragestellungen.
Auch sollte sich mal das Team vom SF die Frage stellen, inwieweit der User vor solchen Angriffen geschützt wird.
Ich glaube da mal etwas in den Nutzungsbedingungen gelesen zu haben.
 

Yasawa

Bekanntes Mitglied
Ich bin selber kein Archi sondern habe dieses Jahr mit dem sondeln angefangen.
Ich bin selber in Bayern unterwegs, lege allerdings großen Wert darauf, dass das, was ich mache, rechtlich in Ordnung ist. Die Fragen hier ergeben sich aus meinem ersten persönlichen Gespräch mit meinem Archi. Es klang nämlich durchaus durch, dass die uns nicht leiden können, was ich tatsächlich auch nachvollziehen kann. Ich bin einfach froh, dass es in Bayern sondlerfreundliche Gesetze gibt und möchte, dass es so bleibt. Da hält man sich eben an einige Regeln und informiert sich.
Alleine die Tatsache, dass hier, in einem öffentlichen Forum gleich Vorwürfe der Spitzelei aufkommen zeigt allerdings deutlich, wes Geistes Kind manche sind.
Ich habe keinen Vorwurf gebracht sondern lediglich gefragt, da ich mich mit anderen Gesetzeslagen nicht auskenne. Allerdings sofort passiv aggressiv zu reagieren und Vorwürfe reinzuinterpretieren lässt darauf schließen, dass das nicht 100% lupenrein sein kann (nicht muss).
Mir persönlich ist das egal, ich bin kein Neider was Funde betrifft.
Auch Pelles Vorwurf, er kenne mich nicht ist etwas merkwürdig, nachdem hier keine Klarnamen verwendet werden.
Lieber Pelle, wie darf ich denn die Aussage verstehen, ich solle vorsichtig sein?
Mir egal, was ihr macht. Fände es allerdings allgemein gesagt schön, wenn nicht der Ruf der Sondler allgemein von einigen abhängt.
Und das man hier nicht unbedingt alles posten sollte versteht sich von selbst. Wenn der Staat nämlich Interesse an Gegenständen hat bzw vermutet, dass da was nicht so astrein gelaufen ist, nützen irgendwelche Pseudonyme hier wenig. Die marschieren euch dann in eure Bude, wie ich leider selber im engeren Bekanntenkreis schon miterleben musste.
Und die lesen hier, genau wie in unzähligen Facebook - Sondelgruppen genauso mit, was euch sicherlich eure zuständigen Archis bestätigen werden
 

Pelle

Foren Inventar
Ich bin selber kein Archi sondern habe dieses Jahr mit dem sondeln angefangen.
Ich bin selber in Bayern unterwegs, lege allerdings großen Wert darauf, dass das, was ich mache, rechtlich in Ordnung ist. Die Fragen hier ergeben sich aus meinem ersten persönlichen Gespräch mit meinem Archi. Es klang nämlich durchaus durch, dass die uns nicht leiden können, was ich tatsächlich auch nachvollziehen kann. Ich bin einfach froh, dass es in Bayern sondlerfreundliche Gesetze gibt und möchte, dass es so bleibt. Da hält man sich eben an einige Regeln und informiert sich.
Alleine die Tatsache, dass hier, in einem öffentlichen Forum gleich Vorwürfe der Spitzelei aufkommen zeigt allerdings deutlich, wes Geistes Kind manche sind.
Ich habe keinen Vorwurf gebracht sondern lediglich gefragt, da ich mich mit anderen Gesetzeslagen nicht auskenne. Allerdings sofort passiv aggressiv zu reagieren und Vorwürfe reinzuinterpretieren lässt darauf schließen, dass das nicht 100% lupenrein sein kann (nicht muss).
Mir persönlich ist das egal, ich bin kein Neider was Funde betrifft.
Auch Pelles Vorwurf, er kenne mich nicht ist etwas merkwürdig, nachdem hier keine Klarnamen verwendet werden.
Lieber Pelle, wie darf ich denn die Aussage verstehen, ich solle vorsichtig sein?
Mir egal, was ihr macht. Fände es allerdings allgemein gesagt schön, wenn nicht der Ruf der Sondler allgemein von einigen abhängt.
Und das man hier nicht unbedingt alles posten sollte versteht sich von selbst. Wenn der Staat nämlich Interesse an Gegenständen hat bzw vermutet, dass da was nicht so astrein gelaufen ist, nützen irgendwelche Pseudonyme hier wenig. Die marschieren euch dann in eure Bude, wie ich leider selber im engeren Bekanntenkreis schon miterleben musste.
Und die lesen hier, genau wie in unzähligen Facebook - Sondelgruppen genauso mit, was euch sicherlich eure zuständigen Archis bestätigen werden
Ich weiß nich was du das faselst.
Jeder der sich nie persönlich getroffen hat, kennt den anderen nicht. Das ist damit gemeint. Also ergo kenne ich dich nicht.
Und „du sollst vorsichtig sein“, wenn Du richtig gelesen hättest, dann hättest Du gesehen das da steht „mit deinen Äußerungen“.
Ich finde es nicht in Ordnung was Du da geschrieben hast. In Anbetracht, dass Du hier noch neu bist.
 

Yasawa

Bekanntes Mitglied
Hat ja niemand behauptet sie wären es nicht.
Gab einfach vorhin nachgefragt, weil ich wenig Ahnung habe, vor allem von anderen Gesetzeslagen. Nachdem ich ja prinzipiell annehme, dass die Leute hier sich an Gesetze halten, hab ich das eben so gefragt. Dann ist das ja in der Regel auch kein Problem, schließlich wissen die Leute mit Erfahrung ja, was sie tun.
Und wer so dumm ist, irgendwas illegales zu machen und das dann öffentlich zu posten, dem ist eh nicht zu helfen. Diese durchaus mitunter feindseligen Reaktionen sind allerdings nicht so toll.
 

Yasawa

Bekanntes Mitglied
Lieber Pelle, in einem öffentlichen Forum, in dem wohl einige Tausend Mitglieder angemeldet sind, wäre es nicht verwunderlich, wenn du einige nicht kennst. Aber das mal beiseite.
Das hab ich schon verstanden. Ich möchte allerdings wissen, mit welchen Äußerungen ich vorsichtig sein soll? Ich habe lediglich nach gesetzlichen Rahmenbedingungen als Anfänger gefragt. Nachdem das scheinbar als Drohung formuliert war, frage ich mich, was denn die Konsequenz wäre?
Was genau findest du denn nicht in Ordnung? Dass ich ausgedrückt habe, dass ich durchaus befürworte, wenn sich jemand an Gesetze hält? Faszinierende Auffassung.
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Ich möchte daran erinnern, zum 12856844948230 male, daß zu lesende Worte immer mit der Wahrnehmung des Lesers gedeutet werden!
 

Pelle

Foren Inventar
Ich habe keine Lust mich mit Dir zu unterhalten.
Wenn Du in einem Forum wärest wo tausend User angemeldet wären dann würde ich dein Misstrauen verstehen. Aber hier bei nicht einmal 150 Usern wo es doch recht familiär zugeht, da kann ich deine Auffassung nicht verstehen.
Du bist seit einem halben Jahr hier also dürfte Sir das doch aufgefallen sein, dass Die Funde die hier gepostet werden nun nicht unter Denkmalschutz fallen.
Ergo sind deine Äußerungen schon sehr verwunderlich. Vor allem kommst Du aus Bayern. Da ist alles legal (bis auf Bodendenkmäler). Warum fragst Du dann einen User der schon 2 Jahre hier im Forum ist solche Fragen.
Das ist anmaßend und unhöflich.
Der Unmut der Dir nun gewiss ist ist deine Antwort auf deine Frage Du Schlaumeier.
Ich werde jetzt nicht mehr darauf antworten weil mir das gelinde ausgedrückt zu doof ist.
Schreibe mir bitte nie persönlich. Das könnte ich falsch verstehen.
 

Yasawa

Bekanntes Mitglied
Lieber Pelle,
liebend gerne werde ich dir nie schreiben, da anscheinend ein Mangel an Textverständnis vorhanden ist und ich leider nicht die Zeit habe, das alles bis ins kleinste Detail zu erklären.
Wie ich zum keine Ahnung wievielten male schreibe, geht es mir hier darum, die Gesetzeslage zu verstehen. Und deswegen stelle ich nunmal Fragen. Wie du ganz fantastisch rausgelesen hast bin ich hier noch nicht lange aktiv. Zusammen mit der keine Ahnung wievielten eigenen Aussage ich sei Neuling, könnte man eventuell darauf kommen, dass ich jemanden, der scheinbar schon länger sondelt als ich, Fragen zu seinem Vorgehen, Gesetzen etc stelle.
Vor allem eben dann, wenn mir der Archäologe, den ich auch mal um seine Meinung gefragt habe, damit ich nichts falsch mache, verschiedene Aussagen präsentiert hat, die hier vllt. nicht d'accord gehen. Ich will niemandem auf die Füße treten. Allerdings wird das deutlich erschwert, wenn sofort wild spekuliert wird und in deinem Fall scheinbar auch nur die Hälfte meiner Antworten gelesen wird, gepaart mit (wie es mir scheint) einem latenten Unmut gegenüber Archäologen.
Bzgl deiner Aussage hinsichtlich des Denkmalschutzes bin ich in diesem speziellen Fall anderer Auffassung. Fällt ein meldepflichtiger Fund unter Denkmalschutz?
Das Beil wäre doch meldepflichtig, oder? Oder liege ich da vollkommen falsch? (Kleiner reminder: Neulingsfrage)
Und wenn Neulinge hier keine Fragen stellen dürfen erschließt sich mir zumindest der Sinn eines Teils dieses Forums nicht so ganz.
 

Sondel-Oink

Legende
Heißt in anderen Worten hättest du dort nicht suchen dürfen?
Wie nah warst du denn an den Hügelgräbern dran?
Wie wird der Fund denn gehandhabt? Wird er gemeldet und wenn ja, wie?
Mal ne ganz dumme frage . Was sollen denn alle diese fragen , das gleicht ja schon fast wie ein verhör das du da vom stapel lässt .
Ich will dir ja nicht zunahe treten , aber bei mir am pc hängt ein aufkleber :

20191201_224304-1.jpg Und der hängt da nicht nur zum spaß .

Mfg S-O
 

Sondel-Oink

Legende
Wenn der Staat nämlich Interesse an Gegenständen hat bzw vermutet, dass da was nicht so astrein gelaufen ist, nützen irgendwelche Pseudonyme hier wenig. Die marschieren euch dann in eure Bude, wie ich leider selber im engeren Bekanntenkreis schon miterleben musste.
Und die lesen hier, genau wie in unzähligen Facebook - Sondelgruppen genauso mit, was euch sicherlich eure zuständigen Archis bestätigen werden
Sorry , ich muss mich nochmal melden . Also jetzt redest du hier von pseudonymen die keinem nützen , weil sie uns auch so in die bude reinmaschieren . Alter falter , du scheinst dich ja mächtig mit den unsitten der arschis auszukennen . Aber auf der anderen seite behauptest du , dass du keine ahnung von den gepflogenheiten anderer bundesländer hast . Schon komisch , alleine das schreckt mich schon ab hier etwas einzusetzen , das deine gattung reizen könnte . Was meinen zuständigen arschi betrifft , so kann der nichts bestätigen , denn ich gebe mich mit diesem gesindel nicht ab , zumindest nicht hier in deutschland , und eine nfg habe ich auch nicht , sollte das deine nächste frage sein . :whistling::whistling:
 
Zuletzt bearbeitet:

Yasawa

Bekanntes Mitglied
Meine Güte seid ihr ein paranoider Haufen ..
Was hat außerdem das eine mit dem anderen zutun? Ich habe gesagt, dass es in meinem näheren Umkreis bereits passiert ist, dass einem Sammler/Sondler die Bude ausgeräumt wurde.
Inwiefern das mit meiner Aussage, ich kenne mich mit der Gesetzeslage nicht sonderlich gut aus zusammenhängt ist mir ein Rätsel.
Lieber Sondel-Oink: ich bin da voll auf deiner Seite! Hab dir hier was rausgesucht, damit der böse Archäologe deine Gedanken nicht lesen und dich nicht orten kann!!
 

Sondel-Oink

Legende
Meine Güte seid ihr ein paranoider Haufen ..
Was hat außerdem das eine mit dem anderen zutun? Ich habe gesagt, dass es in meinem näheren Umkreis bereits passiert ist, dass einem Sammler/Sondler die Bude ausgeräumt wurde.
Inwiefern das mit meiner Aussage, ich kenne mich mit der Gesetzeslage nicht sonderlich gut aus zusammenhängt ist mir ein Rätsel.
Lieber Sondel-Oink: ich bin da voll auf deiner Seite! Hab dir hier was rausgesucht, damit der böse Archäologe deine Gedanken nicht lesen und dich nicht orten kann!!
Wie aluhut selber basteln ? Du scheinst auch etwas an alzheimer zu leiden , den hab ich dir doch , nach anfrage , vor ein paar monate zugeschickt . :o-o:
 

bx812

Foren Inventar
@Yasawa ich wuerd sagen falsche Fragen im falschen Forum gestellt. archeologie online, da kannst Du sowas diskutieren :rolleyes: Tuellenbeile gibt es in unser Region so viele wie Huegelgraeber, auch wenn dies mein erstes ist Sondlerkollegen hier haben dutzende. Um auf die Archeologiezurueck zu kommen, 1. verbauen die sich eine Zusammenarbeit selbst, 2. waere es wohl das 10000 ste Tuellenbeil was bei denen verrottet. (und das ist ein unhaltbarer Zustand) @Maestro2k5 ich wuerd sagen wir haben fertig und koennen hier zumachen.
 

Pelle

Foren Inventar
Jetzt schreibe ich doch noch einmal.
Ich hätte dem unsäglichen Treiben schon längst den Gar ausgemacht.
Aber hier wird einiges über das Maß hinaus toleriert.
Auch Beleidigungen. Aber da gehe ich nicht näher drauf ein. Mein Selbstbewusstsein ist relativ groß.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten