• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Spule für den Fisher F44 Beratung

N

Nokin

Gast
Nabend zusammen,

ich hab da mal ne Frage...ich möchte mir gerne eine neue Spule für meinen Fisher F44 holen. Ich möchte am Ende gerne deutlich an Tiefe gewinnen. Das wäre mein Hauptkriterium...die Spule sollte aber nicht so klein sind wie die vom F22 und trotzdem noch als solide Allroundspule dienen.

Zur Zeit hab ich die Standardspule vom F44 drauf und würde mir eben gern eine neue holen und dann die alte Spule vom 44er auf den 22er von meiner Frau bauen....sozusage dann „winwin“

Könnt ihr mir da eine empfehlen die ich nehmen könnte? Wie sieht es mir der hier aus?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
die cors ist doch viel grösser als die standatspule.

ich hab nun eine nel, die ist grösser aber in der tiefe macht sie was sie kann - FINDEN! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
bx812

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.123
Nabend zusammen,

ich hab da mal ne Frage...ich möchte mir gerne eine neue Spule für meinen Fisher F44 holen. Ich möchte am Ende gerne deutlich an Tiefe gewinnen. Das wäre mein Hauptkriterium...die Spule sollte aber nicht so klein sind wie die vom F22 und trotzdem noch als solide Allroundspule dienen.

Zur Zeit hab ich die Standardspule vom F44 drauf und würde mir eben gern eine neue holen und dann die alte Spule vom 44er auf den 22er von meiner Frau bauen....sozusage dann „winwin“

Könnt ihr mir da eine empfehlen die ich nehmen könnte? Wie sieht es mir der hier aus?

Passt die vom 44 an den 22? Also nicht mechanisch. Hol fuer den 22 besser eine Cors
 
F

FinderGo2

Gast
Hallo F44 Besitzer, hab so einiges durchgelesen....aber was richtig Gescheites ist leider nirgendwo dabei....sorry. Ja ist gut....bissel tiefer....hmm.....eigentlich fast nur rumge eiere.... da fehlt mir ne gescheite Aussage. Z.B. orginal....gut...aber: .......
Zum Vergleich die Tiefenspule......Marke: kann dies besser.....Gewichtsvergleich......usw.
Erfahrungen.......man findet echt kaum ewas.....schade. Deshalb möchte ich hier mal ein bissel provozieren. Warum sollte ich mir eine Tiefenspule für den F44 zulegen? Nur etwas mehr Tiefe, wenn doppelt so schwer ist halt auch Kacke.
Haut rein......danke Gruß FinderGo2.
Gutes Neues.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1175

Gast
Ich habe mir für meinen Fisher F22 eine Cors gekauft, die auch kompatibel mit dem F44 ist. Leider noch keine Erfahrungen machen dürfen.
 
Holti

Holti

Foren Inventar
Beiträge
3.272
Egal welche (passende) Spule.
Vorteile
ca. 5cm-8cm mehr Tiefe (Bodenbedingt) - Mehr Flächenabdeckung wegen der Größe
Nachteile
schwer - teuer - anfällig

Fazit: Muss man nicht machen, kann man(n) aber ;)
 
F

FinderGo2

Gast
Okay, bei Youtube klopft der mit der großen Spule am F44 gegen den Baum....kein Pips......mal schauen, in der Bucht sind einige eingestellt....wie neu zum guten Kurs. Vielleicht schlag ich da zu.
 
Holti

Holti

Foren Inventar
Beiträge
3.272
Okay, bei Youtube klopft der mit der großen Spule am F44 gegen den Baum....kein Pips......mal schauen, in der Bucht sind einige eingestellt....wie neu zum guten Kurs. Vielleicht schlag ich da zu.
Jup und bei den GEZ Sendern wird nie gelogen ;)
 
bx812

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.123
In irgendeinem anderen Forum gings auch mal um den F44, da schrieben einige man solle sich lieber die Spule vom F74 zulegen, wuerde mehr bringen..
 
Joachim

Joachim

Foren Inventar
Beiträge
2.026
Er kann auf jeden Fall eine vertragen .
Ist nicht unbedingt der Bringer mit der Orginalen. Meine Meinung.
Werde die Cors Strike versuchen.
 
F

FinderGo2

Gast
Ja, der F 44 ist nicht gerade das beliebteste Gerät, das hab ich mittlerweile festgestellt. Ich hab den ja auch noch nicht lange. Aber er kann genau das, was ich nach dem Bounty Hunter Pro wollte.
Bodenabgleich....Pinpointer auf Knopfdruck, Beleuchtung, Regendicht, dazu das übliche, wie Notch und Discriminator, dazu digitale Leitwertanzeige statt Balken.Mir fehlen gescheite Äcker und die Erfahrung mit dem Gerät.
Ich gönne mir auf alle Fälle eine Corse Strike, die orginale behalte ich, weil ich im Sommer einige Bächle absondeln will.
Gruß FinderGo2
 
BuBu

BuBu

Legende
Beiträge
952
Ich hab den f44 und bin total zufrieden damit. Die Standard spule ist schon richtig gut, nehm ich immer für den Wald. Dazu hab ich noch die cors Strike, die nehm ich für Freiflächen da sie zum ersten deutlich mehr Fläche macht u d auch etwas tiefer geht . Ca 5 bis 8cm.
 
F

FinderGo2

Gast
Hy BuBu, danke für deine Erfahrungen.
Das ist doch mal ne Aussage.
Bestätigt mein Vorhaben, danke.
Gruß FinderGo2
 
RegenTanne

RegenTanne

Experte
Beiträge
344
Also meine Erfahrung mit dem F75 sind wie folgt, das Non Plus Ultra soll die Mars Goliath sein wenn man den amerikanischen Foren glauben schenken darf. Die haben auch „echte“ Tests.

Leider konnte ich mir diese zum Preis nicht leisten deswegen habe ich mir in der Bucht die Nel Tornado geleistet für 100€ gebraucht aus England.

es gibt eine einfache physikalische Regel, größere Spule mehr tiefe weniger kleinteile Empfindlichkeit. Da der F75 mit zu den empfindlichsten Geräten gehören soll habe ich diesen Bekannten Verlust in Kauf genommen und meines Erachtens nach keinen Verlust sondern ein Tiefengewinn verzeichnen können. Habe aber auch die Frequenz verändert. Was die Tiefe angeht konnte ich gestern in einem bis einmeter 50 Meter noch eine Leitung ausbuddeln..
 
bx812

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.123
:thumbsup: lohnt aber auch nur bei ein paar KG ;-) und der Aufwand :crazy:
 
Joachim

Joachim

Foren Inventar
Beiträge
2.026
Kilo 7.80 Euro Dichte 8.6 .
Da hast schnell was zusammen!
 
Oben Unten