• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Seid ihr Mitglied bei der DSU?

bx812

Foren Inventar
Steffen erzaehlte mal das der Chef der DSU ne NFG hat... Warum fragt man sich wenn er doch die Sondler OHNE NFG unterstuetzen soll
 

Bayern Mark

Foren Inventar
Bin in Bayern da reicht es wenn man erlaubnis vom Bauern hat (Bodendenkmähler sind tabu). Löcher schön zumachen. Müll mitnehmen und kein Problem.
Und wen einer mal frägt was man da macht Bisl aufklären .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Obi

bx812

Foren Inventar
Nö,warum wenn er mit der Absicht los zieht und nach Kulturgüter/Bodendenkmäler auf einen Acker suchen möchte dann braucht man eine NfG. Also das könnte ich mir vorstellen.

Grüße
Jörg
In Hessen darfste auch mit ner NFG nicht auf ein Bodendenkmal! Auch nicht auf Wiese oder in den Wald! Feld ist Dein Freund und das wars! (der DSU Chef ist aus Hessen) Und BTW wenn Du nen Anwallt brauchen solltest weil Du doch mal in Schwierigkeiten geraetst, den kannste auch privat buchen, DSU Mitgliedschaft bietet finanziell keinen Vorteil, nur mal so am Rande.
 

bx812

Foren Inventar
Nun ja, genauer betrachtet ist es wohl gerade fuer Neulinge, die am Anfang eine gewisse Unsicherheit, gerade bei der rechtlichen Lage, haben gar nicht so schlecht. DSU bietet Beratung und einen Ausweis gibts oben drauf :) kuendigen kann man letztlich immer noch.
 

Sondel-Oink

Legende
Axel hat eine nfg , weil er mit archäologen zusammenarbeitet , und auch tv auftritte hat . Das hindert ihn aber nicht daran sondler zu unterstützen , die ein problem mit archäologen haben . Ich bin auch in der dsu .
 

Czucko

Mitglied
Hallo liebe Sondlergemeinde, ich habe mich vorgestern dazu entschlossen, die volle Mitgliedschaft anzunehmen.

Gruß Walli
 
Oben Unten