• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Römer?

Bench

Mitglied
Moin,

da ich mich erst seit wenigen Monaten intensiv mit dem Thema sondeln auseinandersetze, aber bereits begeistert alte Karten, Römerstraßen und Kartenmaterial aus verschiedenen Jahrzehnten studiere... was haltet ihr von folgender Formation auf dem Feld?
E3DC92D0-DF28-4F0A-AA94-FBCB810E53C4.pngF2107590-C65B-40B2-9670-442DA6928352.png4E3D65DD-07B2-4731-886F-8E509E20DC93.png

die Linien sind sehr parallel und in verschiedenen Jahren sichtbar.
Eine Römerstraße war ganz in der Nähe und ein Kohortenkastell paar Kilometer weiter.
Auf dem grünen Bild sind, meiner Meinung nach, drei Linien erkennbar und eine komplette Umzäunung.
Was denkt ihr ? :)

Gruß
Bench
 

Pelle

Foren Inventar
Könnte sein.
Bitte informiere dich vorab was die Bestimmungen in deinem Bundesland sagen. Natürlich den Bauern vorab fragen. Und natürlich auf ein eventuelles Bodendenkmal achten.
Allseits gut Fund
 

MkV Panther

Mitglied
Hallo Bench :)
Zu den Bildern möchte ich nichts sagen; habe mich oft genug verirrt wenn es zum Landschaft lesen kommt - und bin enttäuscht wenn nichts zu finden ist.
So mach dir keine "hoffnungen" über was zu finden wird; bleibt lieber offen und lass dich eher überraschen :)
Gut Fund!
Mo
 

Findefix

Legende
Da muss ich dich enttäuschen, diese parallelen Spuren stammen vom Traktor wenn er sein Feld im Frühjahr Spritzt, so sind diese noch im gesamten Wachstum des Getreides bis zur Ernde sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bench

Mitglied
danke für eure Einschätzung. Da sich die Linien unterscheiden vom restlichen Feld und über Jahre sichtbar bleiben, mache ich mir Hoffnung. Fahre am Samstag mal hin :)
 

Braini

Legende
Also wenn ich überhaupt was erkennen würde, dann sind das im Bild2(grün) links oben winkelartige Flächen. Ich glaube nicht das er die Traktorspuren gemeint hat Findfix.
 

Joachim

Legende
Also …ich finde es durchaus interessant .Und würde mehr darüber wissen wollen.
Doch Beachte wie schon genannt , das es sich nicht um ein BD handelt. Sonst hast unsere Hasenhirnis auf den Plan gebracht.
Mal ran an den Besitzer und Höflich nachfragen ob er mehr weiß.
 

Bench

Mitglied
Ok, die Bilder werden von jedem anders gesehen. Hier mal übertrieben eingezeichnet. Am Rand dunkle „Umzäunung“ und innerhalb parallel Linien.
7CEE56C9-DC39-41D4-BD7D-9F2FAE2E9A18.png
Jup, ich mache mich schlau und berichte oder teste sogar schon das Feld
 

Findefix

Legende
Am besten legt man hier mal ein Geländerelief drüber um es besser deuten zu können. Anhand irgendwelchen Luftbildern ist es nicht immer Aussagekräftig genug.
 
ich selber sehe auf den bildern keine strasse oder sonst was römisches - aber wie schon erwähnt worden ist, wer nicht versucht dort zu sondeln, der wird das auch nicht feststellen.
 

bx812

Foren Inventar
Also roemisches Lager sowieso schon mal nicht. Roemische Lager haben immer abgerundete Ecken. Ueberhaupt die Frage wieso roemisch? Da kann auch zB im MA oder spaeter was gestanden haben. Mit Traktorspuren hat das ganze auch nichts zu tun wenn es ueber mehrere Jahre zu sehen ist. Verschiedene Hoehen des Bewuchs entstehen durch die unterschieldliche Struktur des Bodens. Geh mal drueber und meld dich wieder wenn Du was findest ;-)
 

Hamsterson

Legende
Ich sehe hier nichts, was mich interessiert hätte. Nur landwirtschaftliche Spuren. Die VRs und deren Einfriedungen sehen völlig anders aus.
 
Oben Unten