• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Quest X 5/10

Welcher ist besser?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9
  • Umfrage geschlossen .
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Die Frequenz schreckt mich ab bei den guten Preis. Quest kann ich keine Beziehung zum Gerät aufbauen.
Das muss unbedingt kaufen Gefühl fehlt bei mir. Wird schwer in der heutigen Zeit eine Sensation zu bringen.
Wir sind verwöhnt :) Für Einsteiger ist das aber mit Sicherheit ein gutes Gerät und super Preis.
Warum haben die das Gerät nicht mit 18 ghz erschaffen ?
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Die Frequenz schreckt mich ab bei den guten Preis.
Warum haben die das Gerät nicht mit 18 ghz erschaffen ?
weil das kHz sind....und das der
Einstiegswert bei vielen Detektoren ist

Welcher ist Besser :crazy::crazy:
Was soll man jetzt bei der Umfrage auswählen,wenn man noch nicht mal
Praxis Werte(Erfahrungen) vorliegen hat :rolleyes:

Positiv ist zu erwähnen das Quest und Nokta wenigstens etwas im Low Budget bereich
anbieten wollen,der Markt ist sehr umkämpft,letztendlich werden die Ersten
Praxis Tests darüber besser Auskunft geben!

Ich finde man sollte sich dem nicht verschliessen und alles was etwas Preiswerter
ist auch eine Chance geben,wir als Sondler werden von den Herstellern
und Händlern schon genug "ausgebeutet"


Wenn dann vielleicht noch lieber warten auf den Nokta SimplEX
der ist zwar bissel Teurer aber dafür auch Wasserdicht 3 Meter und kommt mit 14kHz,(ATpro like)
ich habe ein paar Infos über den MD unter Nokta&Makro gepostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

HIPSNIPER

Legende
Was mich persönlich abschreckt ist der fest eingebaute LiPo-Akku, ich steh da eher auf Batterien die ich schnell wechseln kann wenns nötig ist.
Sehr positiv natürlich das Gewicht bei beiden.
Man müsst sie mal in der Hand halten und laufen gehen und zu sehen wie sie sich anfühlen.
Die 8kHz begeistern mich nicht sonderlich.

RESUME: Für den Preis denke ich gute Einsteigergeräte !!!
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Kleines Update....soll ab Anfang Juni verfügbar sein,
der Preis ist wie angekündigt
199 € für den X10
169 € für den X5
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Habe mal etwas zusammengestellt,damit kann man sich schonmal einen Eindruck
über die Detektoren machen,
eine Bewertung kann ich nicht geben da ich dazu selber das Ding in der Hand haben müßte.

Erstes Video mit Praxis Test


Zweites Video nur "Lufttest"

 
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
Danke fürs zeigen
Die Videos schaue ich mir am Abend an
 

JackMat

Mitglied
Hallo,

Den X5 habe ich für meine Frau gekauft, nachdem ich mich im Netz über verschiedene MD erkundigt habe.

Ich wollte dem Detektor eine Chance geben, und wurde im Grunde auch nicht enttäuscht.
Er ist eben leicht, wackelfrei, hat ein regendichtes Gehäuse und eine kleine Spule mit dazugehörigem Spulenschutz.
Er lief an Stellen wo der Eurotek pro LTE Probleme machte sehr ruhig.
Zudem ist meiner Meinung nach die Pinpoint-Funktion sehr genau.
Liegt vielleicht an der kleinen Spule.
Auch die Taster gehen sehr angenehm ohne allzu großen Widerstand.

Doch zur Zeit ist die Elektronikeinheit leider bei Herrn Diefenbach, da aus heiterem Himmel der MD anfing ein permanentes Overload Signal von sich zu geben.
Auf Nachfragen beim Werk war dieser Fehler leider (noch) nicht bekannt, was mich hoffen lässt, dass es sich nur um ein Montagsgerät handelt.
Eventuell hat die Spule einen weg.

Jetzt heisst es warten bis ich die Elektronik zurück bekomme.
 
Oben Unten