• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Quest Q20 Meinung und Erfahrung

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Neee Martin....bin da leider anderer Meinung :D
habe nun mittlerweile das "Vergnügen" gehabt
beide Q`s mal ne Zeit benutzen zu dürfen und auch mit der Raptor.
Wenn du sagst das es ernsthafte inovative Konkurrenz darstellen soll zu den Fisher
und Garrett...na ich weiß nicht recht,
für mich bleibt es auf einer Stufe,mag sein das mit ein paar
sog."Extras" aufgewartet wird aber irgendwie müssen die ja versuchen
den Süchtigen die Kohle aus der Tasche zu ziehen...
Der Gebrauchtmarkt hat eine vielzahl an den Q MDs zu bieten,genauso schon fast
wie die Garretts....das sollte jeden etwas zu denken geben ;)

Auch wenn er preislich Höher angesetzt ist bleibt es für mich
ein MD der mal für den Gelegenheitssucher vielleicht ausreichend ist
aber nicht für jemanden der dieses Hobby ernsthaft auf Dauer betreibt,
finden wirst du wahrscheinlich mit jeden MD,mußt halt über ein Signal drüber laufen
aber ab da fangen dann die Feinheiten an...
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
Es ist bemerkenswert, dass du innerhalb weniger Tage beide Versionen des Quest Qx inklusive der Raptorspule und aller Einstellungen durchgetestet hast. Hut ab für soviel Engagement, nur um hier weiter gegen die Quests posten zu können.

Und von deiner Aussage von letzter Woche, die Raptorspule sein eine schwergewichtige Monsterspule, hört und sieht man auch nichts mehr.

Ich persönlich vermute, letzte Woche hast du noch nicht eines dieser Geräte auch nur mal in der Hand gehabt. Was man dann von dem aktuellen Post halten soll?

Um aber wieder zum Thema zu kommen, die beste Leistung bringt der Q20/Q40 nach meinen Tests im Benutzerprogramm 1. Tief, schnell und sehr gute Unterscheidung.
 
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
@Findelkind Du weißt halt von was du sprichst,du sondelst schon länger wie ich und Geräte hast du auch schon mehr getestet
@McGunner hast du die Erfahrung was Findelkind hat ?
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Da du ein Neues Mitglied bist werde ich rücksicht nehmen,
werde mit deinen Q glücklich ich gönne es dir... ;)

Du bist natürlich gerne eingeladen um dich über die Vielfalt
in meinen "Aktionradius" zu uberzeugen,bei uns rennen jeden Tag
"Horden"von Suchern rum und ja ich lebe das Hobby und verbringe nicht den
ganzen Tag in irgendwelchen Foren,sondern nutze die Zeit zum suchen.....

Mit "Monsterspule" war das im allgemeinen gemeint,warum kaufen sich die Leute
einen ach so tollen MD wenn gleich im Anschluß nach einer größeren Spule geschrien wird,
das nenne ich Blödsinn,Größere Spulen haben den Vorteil das Du mehr Fläche
machen kannst, die oft so hoch angepriesene "Mehr Tiefe" geht dann zu lasten deiner Gelenke
auf Dauer und dafür ist der sog. "Mehrwert"vorn Arsch....Balance ist hier das Zauberwort

Und man muß nicht alle Einstellungen durchtesten um festzustellen was ein MD drauf hat,
ich möchte keine Bücher lesen und fragen über fragen stellen, sondern suchen gehen ;)

Und mir ist es Egal was jeder für sich als richtig einschätzt,
nur weil ich einen MD besitze muß es nicht das Gelbe vom Ei sein,
habe schon genug Schrott im Leben ausführen dürfen,
die Eierlegendewollmilchsau war noch nicht dabei.

Da hier viele Neulinge unterwegs sind,finde ich es mehr als richtig
die Vor und Nachteile der Detektoren zu diskutieren,
das bewahrt vielleicht den ein oder anderen vor einer "Fehlinvestition"...thats all
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
Ja die Anfänger,kurz dabei und schon Profi
Ich kenne genug von denen,aber ich verzeihe ihnen auch,das sie keine Ahnung haben um was es eigentlich geht
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
Ok, vielleicht war es etwas missverständlich.

Der Q20/Q40 will ja auch keinem Deus Konkurrenz machen. Da sind wir uns wohl einig.

Wenn ich ein Gerät im oberen Mittelklassesegment überlegen ansehen würde, dann wäre es ein aktueller Golden Mask 5+ SE.

Ansonsten muss man schon deutlich mehr Geld in die Hand nehmen.

P.S.: Anfänger seit dem Jahr 2000, damals mit einem Whites XLT. Soviel dazu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Der Q20/Q40 will ja auch keinem Deus Konkurrenz machen. Da sind wir uns wohl einig.

Wenn ich ein Gerät im oberen Mittelklassesegment überlegen ansehen würde, dann wäre es ein aktueller Golden Mask 5+ SE.

Ansonsten muss man schon deutlich mehr Geld in die Hand nehmen.
Habe den nicht mit dem Deus verglichen,das wäre dann wie mit Äpfeln und Birnen

Warum der GM

Nee muß man nicht,Geld ist bei Detektoren nicht alles,
man sollte sich bevor man kauft ein Bild darüber machen
und nicht erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist,
das man dann irgendwann erwacht kommt meistens sowieso
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
Die Diskussion ist doch völlig unnötig.

Wenn du von den Quest Geräten nicht überzeugt bist, und davon können wir mittlerweile wohl ausgehen, dann lass es hier doch einfach gut sein. An praktischen Erfahrungen mit diesen Geräten kannst du ja nicht beitragen.

Ergo geht es dir hier um etwas anderes.
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
Am interessantesten sind die Charaktere mit blühender Phantasie, vergleichbar mit Claas Relotius. :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
@McGunner Wir streiten nicht,sondern diskutieren Meinungen
Was nützt einem der Beste MD,wenn man ihn nicht bedienen kann oder versteht (Es gibt keinen besten MD,jeder hat andere Eigenschaften)
Ich kenne auch den Q20 und den Q40 die Einsteiger Geräte sind
Jeder soll sich kaufen was er will
 

Martin

Bekanntes Mitglied
Findelkind, Du vergisst das es sich beim Q20 um ein Einsteigergerät handelt oder für jemanden der nur mal gelegentlich sucht. Für diese Gruppe ist er auch wirklich zu empfehlen. Mein Nachbar läuft mit dem Q20 schon seit längeren, sein Sondelkumpel hatte den ACE 250, die beiden haben die Geräte ständig verglichen bei der Suche, der ACE wurde dann schnell ausgetauscht ;) In dieser Klasse hat er deutlich die Nase vorn, besonders vor den Garrett ACE 150/250.
Wir alle wissen das kein Einsteigergerät auf Dauer den ambitionierten Sucher ausreicht, daher werden die auch gerne wieder schnell verkauft. Wenn man das Hobby ernsthaft betreiben möchte würde ich auch immer zu einem
leistungsstärkeren Gerät raten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
Ja die Anfänger,kurz dabei und schon Profi
Ich kenne genug von denen,aber ich verzeihe ihnen auch,das sie keine Ahnung haben um was es eigentlich geht
Nein, IHR streitet doch nicht. Würdet IHR auch nie tun. Nur andere als Anfänger ohne Ahnung bezeichnen.

Zu den Geräten selbst empfehle ich folgendes Video:


Die Ergebnisse decken sich mit meinen Erfahrungen.

Ich selbst habe schon eine ganze Anzahl von Detektoren besessen. Deutlich schneller und empfindlicher waren auch die teuren Geräte nicht. Vor allem der Recovery Speed ist schon bemerkenswert.

Es gibt bessere Geräte. Keine Frage. Aber in der Preisklasse sind die Qx schon top.
 
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
Anfânger als Unwissend zu betrachten ist leider so (DIE Erfahrung kann zum Ziel führen) oder auch Glück
Mir hat damals keiner Beraten, in meinem Freundeskreis war ich der einzige der sich für sowas interessierte und wurde auch ausgelacht und teilweise verarscht
Ich verstehe dich schon und ich habe noch nie gesagt,das die Quest für Anfänger schlecht sind
In der Preisklasse bis 300 Euro ist der Q20 schon zu empfehlen
Man ist nur so gut wie man sein Gerät kennt,was nützt einem der Beste MD wenn man ihn nicht versteht oder falsch Sondelt
Und außerdem ist das meine Meinung
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
Bitte klärt mich Unwissenden doch bitte mal auf.

Wie kommt jemand darauf, dass ich ein Anfänger ohne Ahnung sei? Ach ja ich vergaß, mein Status hier im Forum ist neues Mitglied. Dann ist es logisch.

Seit annähernd 20 Jahren besitze ich Detektoren verschiedener Hersteller und gehe damit sondeln.

Meiner Meinung nach outet sich jeder, der in einem Atemzug einen Quest Q40 und einen Ace 150/250 nennt. Da liegen Welten zwischen.
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Findelkind, Du vergisst das es sich beim Q20 um ein Einsteigergerät handelt oder für jemanden der nur mal gelegentlich sucht
Na Martin das hab ich doch aber auch so geschrieben :D
Und die Garretts sind eh eine Geschichte für sich

Auch wenn er preislich Höher angesetzt ist bleibt es für mich

ein MD der mal für den Gelegenheitssucher vielleicht ausreichend ist

aber nicht für jemanden der dieses Hobby ernsthaft auf Dauer betreibt,

finden wirst du wahrscheinlich mit jeden MD,mußt halt über ein Signal drüber laufen

aber ab da fangen dann die Feinheiten an...
 
G

Gelöschtes Mitglied 734

Gast
@AlterEgo: Habe ich schon erwähnt, dass der Quest Q40 in der absoluten Profi-Liga spielt? :D
 
Oben Unten