• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Nokta Makro ANFIBIO Multi Metal Detector ?

G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Hat den schon einer gesehen ? Ohne das schwere Akku.

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Nokta | Makro ANFIBIO Multi Metal Detector
with 11" Waterproof DD Search Coil & 2.4 GHz Wireless Headphones - Green Edition, AC Charger, USB Cable & Coil Cover

The ANFIBIO Multi is a Multi Frequency (5kHz/14kHz/20kHz) Metal Detector that is also Waterproof up to 16.4 feet (5 meters).

When Depth, Speed & Sturdiness Matter...The Way To Go Is The ANFIBIO!

With all its new settings and features, the rugged new ANFIBIO will be your best detecting buddy. Whether you are at a park, ancient field or beach, searching for coins, relics or jewelry, the ANFIBIO will deliver superior depth, speed and performance. Going underwater? Not a problem with the ANFIBIO either. If metal detecting is your passion, the way to go is ANFIBIO!

Features:

  • Warranty : 2 Year Limited
  • Total Weight : 4 lbs (1.81437 kgs)
  • Operating Frequencies : 5kHz / 14kHz / 20kHz
  • IP68 Rating : Up to 16.4' (5 meters) Waterproof!
  • Design : Telescopic Shaft, Slideable Armrest & Backlit Keypad
  • Search Modes : 9 (Gen / 2 Tone / 3 Tone / 4 Tone / Beach / Deep / Etc.)
  • Battery : 3700mAh Lithium Polymer; Offers up to 19 Hours of Operation
  • Advanced Beach Mode : Very Stable Operation in Dry Sand, Wet Sand and Underwater
  • E.U.D (Extra Underground Depth) Function : Detect Certain Metals Masked by Ground Conditions and / or at Fringe Depths
Factory Included Accessories:
  • 2.4 GHz Wireless Headphones - Green Edition
  • AC Charger
  • USB Cable
  • Coil Cover
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

quenstedto

Fossil Experte
Beiträge
1.736
Freue mich schon wenn er sich vorstellt!:)
Wenn die Sondelkollegen Fragen haben sind kompetente Ansprechpartner immer gut:rolleyes:
 
N

Nachtschatten

Gast
Da hier bestimmt nicht alle User sattelfest Englisch beherrschen und weil es sich für alle einfacher liest, hier ein Link in Heimatsprache.
 

GnarfuS

Legende
Beiträge
794
Hammer geiles Teil, aber für meinen Geldbeutel zur Zeit leider etwas zu Groß.
Für'n halben Preis würde ich gleich 2 nehmen :D. Nee Spaß, mich würde mal die Balance interessieren, wenn der Akku im Gedränge sitzt, mit welcher Spule der MD noch ausgeglichen in der Hand liegt.
 
M

MIGELE

Gast
Ja bestimmt interessant!

Kenne diese MD‘s gar nicht
Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
 
N

Nachtschatten

Gast
@GnarfuS ...um genau solche Unterschiede und auch die besonderen Eigenschaften verschiedenener Detektoren, in einem unvoreingenommenen und vor allem direkten Vergleich zu erfassen, hatte ich ja mal ein kleines Treffen vorgeschlagen.
Nach zunächst viel "ja, ich auch" scheint die Idee aber schon wieder vom Tisch zu sein ...schade.
 

GnarfuS

Legende
Beiträge
794
@GnarfuS ...um genau solche Unterschiede und auch die besonderen Eigenschaften verschiedenener Detektoren, in einem unvoreingenommenen und vor allem direkten Vergleich zu erfassen, hatte ich ja mal ein kleines Treffen vorgeschlagen.
Nach zunächst viel "ja, ich auch" scheint die Idee aber schon wieder vom Tisch zu sein ...schade.

Ich bin immernoch dafür.
Aber bei mir könnt ihr net viel testen, hab doch nur en kleines Anfänger Gerät.
 
N

Nachtschatten

Gast
@GnarfuS ...das sehe ich nicht so ...Du findest ja schon so einiges ...da würde mir jetzt spontan einen Vergleichstest vorschweben, bei dem man mal zu ermitteln versucht, was so ein Einsteigergerät gemessen an seinem Preis, für Funde im Vergleich zu einem High-End-Gerät macht.
Das Ergebnis setzt man dann in ein prozentuales Verhältnis und kann so z.B. eine Aussage darüber treffen, ob doppelt so teure Gerät auch doppelt so viele Fundanzeigen erbringen, oder wie gut ein Einsteigergerät bei der Fundidentifizierung arbeitet (Diskriminierung/Leitwertanzeige).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Für mich war wichtig das vom Nokta Impact das schwere Akku verschwunden ist. Das Akku ist nun im Gestänge beim Amphibio.
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
also von der Vorstellung ist das teil wohl sehr gut - das gewicht ist mir egal, aber für manch einen el-rippo wird das wohl zu schwer sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Ich hatte ihn in der Hand und war leichter wie der AT Max mit Mars Umbau.
 
N

Nachtschatten

Gast
Das Gewicht eines Detektors ist schon ein nicht zu unterschätzende Größe ...aber mindestens genau so wichtig ist, die eigentliche Schwerpunktlage ...was Das angeht, sind einige Geräte nicht so gelungen ...erst wenn man mal ein paar Stunden mit einem Gerät am Stück unterwegs war, hat man ein Gefühl wie gut so ein Gerät ausbalanciert ist.
 
Oben Unten