• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Nokta Anfibio Multi Erfahrungen

G

Gast 488

Gast
Hallo,
ich bin seit knapp ner Woche mit dem Anfibio Multi unterwegs und das Interesse hier an diesem Gerät scheint recht groß zu sein.
Leider bin ich nun nicht der erfahrenste Sondengänger und kann sicher auch nicht auf die fachliche Art , so wie Ihr euch das vorstellt da zu rede und Antwort stehen.
Mir fehlen da auch einfach die Vergleiche zu Gleichwertigen Geräten da meine vorherigen MD meist Billig Geräte waren und ich auch eigentlich nur Militaria suche.
Das könnte sich jetzt aber ganz schnell ändern da ich schon jetzt einige Eigenschaften des Anfibio sehr zu schätzen weiss.
So ist er z.b. unheimlich Kleinteil Empfindlich...und in der 3 tone Einstellung ohne notch und disc mit einer gaine von 70 - 90 läuft er sehr ruhig .
Ich habe das ganze in einem für mich ( mit meinen alten MD ) abgesuchtem Wald mal getestet und mich sehr über die kleinen Knöpfe und Münzen gefreut.
Auch wenn das keinen Wert hat, darauf kommt es mir auch gar nicht an , bin ich begeistert so etwas überhaupt gefunden zu haben.
Wie gesagt wurde früher von mir alles überrannt...selbst mit dem letzten MD einem Fisher F2 glaube ich war das, konnte ich das nicht finden.
Gut finde ich bei dem MD auch die Möglichkeit das er ebenfalls mit Batterien betrieben werden kann...dazu brauch es allerdings eine extra Batterie Aufnahme die Aussen befestigt wird.
Laut Hersteller soll der Akku bis zu 19 Std. aushalten...Ich kam bis jetzt nur auf max.11 Std. und das kann im Sommer knapp werden wenn die Tage wieder länger sind.
Okay kommt auch auf die Einstellungen und die Signal Häufigkeit an...so habe ich z.b. die Display Beleuchtung ganz ausgeschaltet.
Ebenfalls gut finde ich die Möglichkeit ganz auf Vibration um zu stellen...Er hat zwar auch Kabellose Kopfhörer mit bei aber im Wald habe ich die Ohren gerne frei :) man weiss ja nie....
Die Vibration ist z.b. gut in Gegenden wo man nicht so viel auf sehen erregen möchte.
Keine Erfahrung habe ich bislang mit anderen Frequenzen oder der Frequenz Verschiebung gemacht und ich bin auch kein Freund von all den Ausfilter Möglichkeiten.
ich weiss Leute jetzt sagt ihr alle toll das kann meiner auch...ich versuche hier lediglich ein paar erste Eindrücke wieder zu geben.
Wichtig wäre hier mal ein direkter Test mit anderen Geräten...erst dann kann man genaues sagen...so kann ich nur über meine Erfahrungen berichten.
Anbei ein Foto meiner kleinen Funde.
Wenn Ihr gezielt fragen zu dem Gerät habt versuche ich die gerne zu beantworten...
Gruß und gut Fund,
euer Jaegermeister
 

Anhänge

G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
Gratulation zu deinen Funden
Danke schöner Bericht
Ich hatte mal einen Makro Racer 2,der war das letzte nie wieder was von denen
 

erik ( Bumbastik )

Foren Inventar
Danke für deine Einschätzung zum Gerät.


Jeder MD hat seine vor und Nachteile.

Wen ich in FB sehr oft lese wie die Leute sich anpisen weil jeder der Meinung ist er kennt sich am besten aus.
 

MIGELE

Foren Inventar
Hallo,
ich bin seit knapp ner Woche mit dem Anfibio Multi unterwegs und das Interesse hier an diesem Gerät scheint recht groß zu sein.
Leider bin ich nun nicht der erfahrenste Sondengänger und kann sicher auch nicht auf die fachliche Art , so wie Ihr euch das vorstellt da zu rede und Antwort stehen.
Mir fehlen da auch einfach die Vergleiche zu Gleichwertigen Geräten da meine vorherigen MD meist Billig Geräte waren und ich auch eigentlich nur Militaria suche.
Das könnte sich jetzt aber ganz schnell ändern da ich schon jetzt einige Eigenschaften des Anfibio sehr zu schätzen weiss.
So ist er z.b. unheimlich Kleinteil Empfindlich...und in der 3 tone Einstellung ohne notch und disc mit einer gaine von 70 - 90 läuft er sehr ruhig .
Ich habe das ganze in einem für mich ( mit meinen alten MD ) abgesuchtem Wald mal getestet und mich sehr über die kleinen Knöpfe und Münzen gefreut.
Auch wenn das keinen Wert hat, darauf kommt es mir auch gar nicht an , bin ich begeistert so etwas überhaupt gefunden zu haben.
Wie gesagt wurde früher von mir alles überrannt...selbst mit dem letzten MD einem Fisher F2 glaube ich war das, konnte ich das nicht finden.
Gut finde ich bei dem MD auch die Möglichkeit das er ebenfalls mit Batterien betrieben werden kann...dazu brauch es allerdings eine extra Batterie Aufnahme die Aussen befestigt wird.
Laut Hersteller soll der Akku bis zu 19 Std. aushalten...Ich kam bis jetzt nur auf max.11 Std. und das kann im Sommer knapp werden wenn die Tage wieder länger sind.
Okay kommt auch auf die Einstellungen und die Signal Häufigkeit an...so habe ich z.b. die Display Beleuchtung ganz ausgeschaltet.
Ebenfalls gut finde ich die Möglichkeit ganz auf Vibration um zu stellen...Er hat zwar auch Kabellose Kopfhörer mit bei aber im Wald habe ich die Ohren gerne frei :) man weiss ja nie....
Die Vibration ist z.b. gut in Gegenden wo man nicht so viel auf sehen erregen möchte.
Keine Erfahrung habe ich bislang mit anderen Frequenzen oder der Frequenz Verschiebung gemacht und ich bin auch kein Freund von all den Ausfilter Möglichkeiten.
ich weiss Leute jetzt sagt ihr alle toll das kann meiner auch...ich versuche hier lediglich ein paar erste Eindrücke wieder zu geben.
Wichtig wäre hier mal ein direkter Test mit anderen Geräten...erst dann kann man genaues sagen...so kann ich nur über meine Erfahrungen berichten.
Anbei ein Foto meiner kleinen Funde.
Wenn Ihr gezielt fragen zu dem Gerät habt versuche ich die gerne zu beantworten...
Gruß und gut Fund,
euer Jaegermeister
hast schön beschrieben !
Bin gerade auch am überlegen ob ich ihn mir gönne
 
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
Der Anfibio hat sicher nicht die Krankheiten wie der Racer 2
Der Racer 2 wäre ja uch nicht schlecht von den Werten her,aber die Praxis zeigte was anderes
Was kostet der Multi ?
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Ich vergleiche immer Detektoren mit Software. Norton Antivirus hatte vor vielen Jahren mal super Schlechte Erkennung.
Alle riefen puh nie wieder Norton. Aber einer hatte den Mut zu rufen wir sind nicht schlecht lasst uns kämpfen und beweisen.
Sie haben sich dann in den Hintern getreten und sind besser geworden. Daher sehe ich die ganze Sache gelassen locker.
Ich freu mich für jede Firma die solch Energie aufbringen kann um sich zu verbessern.
Nur allein das Management schafft solche Aufgaben nicht. Das muss im ganzen Team erfolgen. Vom Techniker bis Produktion.
Würde mich freuen wenn Nokta / Makro den Sprung schaffte sich zu verbessern.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Ob man das umsetzt keine Ahnung. Hatte noch keine Möglichkeit das Gerät zu testen.
 

Austernfischer

Bekanntes Mitglied
Hallo Jägermeister, ich suche auch mit seit 4 Wochen mit dem Anfibio, ich suche mit dem 2 Ton Programm und mit Disc auf 3 , er läuft da etwas unruhig aber er geht deutlich tiefer als im 3 Ton.
Gefunden habe ich bisher immer etwas " rundes " wenn ich mit dem Gerät unterwegs war.
Er ist gut Kleinteileempfindlich und geht sehr tief. Den Buntmetallton( nichteisen ) habe ich mir auf 65 gestellt.
Grüße Austernfischer
[automerge]1545571390[/automerge]
Der Multi kostet 850,00 wenn man handelt , er ist top verarbeitet. ich konnte noch keine Schwächen feststellen außer die mikrige Kabelaufnahme an den Kopfhörern zum laden.
 
G

Gast 488

Gast
Danke für die Info...werde das mit dem 2Ton nach Weihnachten mal versuchen...
 

Austernfischer

Bekanntes Mitglied
Hallo, diese Hüllen hat Benny nicht, er hat nur solche" komischen "Halbschalen für den Anfibio.
Den Anfibio habe ich auch bei Ihm gekauft.
Grüße
 
Oben Unten