• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Nachforschungsgenehmigung

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 1388
  • Erstellt am
Aber wenn er doch angeblich gegen alle normalen, einfachen und nicht von den "Arschis" protegierten Sondler ist, warum sollte er ihnen dann mehr Zugeständnisse machen?
 

Sondel-Oink

Legende
Aber wenn er doch angeblich gegen alle normalen, einfachen und nicht von den "Arschis" protegierten Sondler ist, warum sollte er ihnen dann mehr Zugeständnisse machen?
Kennst du den spruch : Mit Speck fängt man Mäuse . Wenn ich etwas an den mann bringen will , dann rede ich die sache auch schön . Ob sie später auseinander fällt , ist dann nicht mehr mein bier . Hauptsache es wurde gekauft , oder geglaubt . Alles weitere ergbt sich .
 
Es gab mal einen deutschen Philosophen, Leibniz, der sich mit der Theodizeefrage beschäftigt hat. Er kam zu dem Schluss, dass es sich bei unserer Erde um das bestmögliche Modell handelt. Demzufolge gibt es zwei Übel auf dieser Erde, das malum naturale und das malum morale. Ersteres dient aber nichtsdestotrotz dem Guten auf der Welt, z.B. das Coronavirus, welches zwar grausam wütet, uns aber auch Demut, Zusammenhalt, Fürsorge, etc lehren kann. Zweiteres liegt begründet in der Freiheit des Menschen. Hier sind Neid und Missgunst, Gier und Unzufriedenheit Antriebsfedern. Vielleicht bin ich leichtgläubig, aber prinzipiell glaube ich doch an das Gute im Menschen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Obi
G

Gelöschtes Mitglied 1388

Gast
Hallo Freizeitsondler,

die Kunst ist, einen Menschen richtig einzuschätzen! An dem was er sagt, und wie er es sagt. Dann schaue ich was er macht, ob er so handelt wie er gesprochen hat. Dann ziehe ich bei Bedarf meine Schlüsse und handle entsprechend;)
 

Prolin

Profi
@jakosta Diskutier doch bitte nicht mit ihm, da ist Hopfen und Malz verloren. Besonders bei ihm brauchst du Recht, Anstand oder soziales Benehmen nicht erwarten. Wer sich hier im Forum ständig lächerlich macht ist eindeutig klar und das bist jedenfalls nicht du :) Alleine schon so ein Schreiben ans Amt ohne Rechtschreibung, Punkt, Komma oder sonstiges zu schicken ist einfach nur peinlich... In den meisten Ämtern würde das zurecht in der Schublade landen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ehrlich gesagt finde ich es echt scheiße und Kindergartenmäsig wie mansche sich hier verhalten...Sorry,das ist normal nicht meine Ausdrucksweise aber mich kotzt das gerade etwas an...
Warum muß gleich ein Schreiben aufgesetzt werden das einer in den Wald darf und der andere nicht...mein Gott schnallt ihr es denn immer noch nicht ???
Macht so weiter und wir sondeln alle nicht mehr lange....ätsch ich weiss was....man man man
 

Philx

Bekanntes Mitglied
So ist das..Ich verstehe das Problem nicht , warum man sich so gegen eine NFG wehrt ? Ich habe hier super Zusammenarbeit mit dem zuständigen Archäologen, kriege nicht nur ein Feld sondern fast meine ganze Gemeinde, bekomme sogar unbürokratisch Ausnahmegenehmigungen, darf nicht NFG Besitzer mitnehmen und und und..alles total entspannt.

Im übrigen hast du dir mit der Email keinen Gefallen getan...
 

Sondel-Oink

Legende
@jakosta Diskutier doch bitte nicht mit ihm, da ist Hopfen und Malz verloren. Besonders bei ihm brauchst du Recht, Anstand oder soziales Benehmen nicht erwarten. Wer sich hier im Forum ständig lächerlich macht ist eindeutig klar und das bist jedenfalls nicht du :) Alleine schon so ein Schreiben ans Amt ohne Rechtschreibung, Punkt, Komma oder sonstiges zu schicken ist einfach nur peinlich... In den meisten Ämtern würde das zurecht in der Schublade landen.
Am lächerlichsten finde ich immernoch die menschen , die selbst nichts auf die reihe bekommen , aber dann so unverschämt sind , über andere zu urteilen .
 

Maestro2k5

Betreiber
Teammitglied
Hallo und guten Abend,

ich möchte an dieser Stelle alle bitten sich auf das eigentliche Thema zu konzentrieren und dies gilt besonders für @Prolin dein Kommentar hier war absolut unnötig und Provokativ.

Lg

Maestro2k5
 

Philx

Bekanntes Mitglied
Hallo und guten Abend,

ich möchte an dieser Stelle alle bitten sich auf das eigentliche Thema zu konzentrieren und dies gilt besonders für @Prolin dein Kommentar hier war absolut unnötig und Provokativ.

Lg

Maestro2k5
Findest du ? Aussagen wie " ich buddel alles mit Sprengstoff wieder ein , kann sich der nächste drum kümmern " schon recht bedenklich...

Na dann erklär doch bitte mal warum das so ist .
Ganz einfach, weil du dadurch definitiv mehr Aufruhr erzeugst wie nötig. Auch wenn man es denkt , aber Ämter sind nicht unbedingt die blödesten ..
 

Maestro2k5

Betreiber
Teammitglied
Findest du ? Aussagen wie " ich buddel alles mit Sprengstoff wieder ein , kann sich der nächste drum kümmern " schon recht bedenklich...
Was ich persönlich dazu denke spielt eigentlich keine Rolle. Ich schiebe die Problematik eigentlich eher auf unsere Gesetze denn würde jeder bedenkenlos solche Funde (egal wie man diese gefunden hat ob mit Sondeln oder einfach so im Laubhaufen) melden können ohne irgendwelche Konsequenzen zu fürchten hätten wir diese Diskussion hier gar nicht.
 

Maestro2k5

Betreiber
Teammitglied
Hallo und guten Abend,

Ich habe die letzten Beiträge gelöscht da ich oben schon erwähnt habe das die Diskussion an dieser Stelle fehl am Platz ist. Es hat auch niemand einen Freifahrtschein. Es ist nur einfach unnötig hier noch weiter zu sticheln.

Mfg

Maestro2k5
 
Zuletzt bearbeitet:

Maestro2k5

Betreiber
Teammitglied
Ich schließe hiermit das Thema bis Morgen gegen Mittag mit dem erneuten Hinweis das hier kein Platz für eine solche Diskussion ist.

Wer damit ein Problem hat darf mir gerne eine private Nachricht senden.
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Die Modi Sars Zwangskasernierung treibt schon seltsame Blüten .....
Immer wieder erschreckend wie Menschen arrogant glauben über Menschen urteilen zu können.
Ein Deutsches Phänomen, der Bessermensch .....
 

Sondel-Oink

Legende
Thema für normale Diskussionen wieder eröffnet.
Ich habe zu diesem thema nichts mehr zu sagen , ausser dass ich die antwort von bad-ems mittlerweile erhalten habe . Leider wurde ich weiter verwiesen , Zitat : Zu diesen speziellen fragen wenden sie sich bitte an den kollegen der archäologie dr. henrich . Zitat ende , jedoch habe ich diesem herrn auch eine e-mail geschickt , diesmal mit richtiger satzstellung , komma und punkt , sogar die hauptwörter sind richtig geschrieben . Die antwort werde ich trotz allem hier einstellen , damit klarheit herscht weswegen das so gehandhabt wird , und ich vieleicht zugeben muss , dass ich unrecht hatte .
 

Zulu

Münz-Sauger
Es gab mal einen deutschen Philosophen, Leibniz, der sich mit der Theodizeefrage beschäftigt hat. Er kam zu dem Schluss, dass es sich bei unserer Erde um das bestmögliche Modell handelt. Demzufolge gibt es zwei Übel auf dieser Erde, das malum naturale und das malum morale. Ersteres dient aber nichtsdestotrotz dem Guten auf der Welt, z.B. das Coronavirus, welches zwar grausam wütet, uns aber auch Demut, Zusammenhalt, Fürsorge, etc lehren kann. Zweiteres liegt begründet in der Freiheit des Menschen. Hier sind Neid und Missgunst, Gier und Unzufriedenheit Antriebsfedern. Vielleicht bin ich leichtgläubig, aber prinzipiell glaube ich doch an das Gute im Menschen.
Und uns einwenig dezimiert:crazy:
 
Oben Unten