• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Münzen und Fibel?

Treveri

Experte
Tach Leute! Nach und nach werden jetzt die Flächen frei. In ca 600m Luftline zu meinem Römeracker entfernt habe ich heute ein neues Feld angetestet. Zuerst fand ich 4 Reichspfennige in verschiedenem Erhaltungsgrad. Die große Münze waren wohl einmal 90 einen Thaler. Als ich die Münze aus dem Boden geholt habe (95er Leitwert im Deus also ungewöhnlich hoch) war es nur eine verkrustete grüne Scheibe. Habe sie dann in meinen Münzreiniger für Kupfermünzen geworfen und ne Stunde dringelassen. Vorne kann man jetzt ein bisschen was erkennen, die Rückseite ist platt. Als ich die letzte Bahn gezogen habe kamen gleich 2 schöne Funde. Bei dem ersten bin ich mir ziemlich sicher das es sich um eine Gürtelschließe handelt, obwohl sie recht klein ist. Der zweite Fund ist nicht so eindeutig. Ich glaube es könnte eventuell eine Fibel sein, was denkt ihr? Achso und ein kaputter heiliger aus Alu war auch noch dabei.
 

Anhänge

Pelle

Foren Inventar
Schön das es wieder bei Dir los geht.
Und auch was gefunden.
Deine vermeintliche Gürtelschließe kann auch eine Buchschließe sein.
Bin gespannt ob es eine Fibel/Fragment ist:)
Und ab 92 grab ich nich mehr beim Deus.
Gruß Pelle
 

Sandra

Experte
Schöne Funde, Glückwunsch.
Ich bin ja gar nicht weit weg von dir, aber hier sind die noch nicht so weit mit der Ernte.
 

Treveri

Experte
Schön das es wieder bei Dir los geht.
Und auch was gefunden.
Deine vermeintliche Gürtelschließe kann auch eine Buchschließe sein.
Bin gespannt ob es eine Fibel/Fragment ist:)
Und ab 92 grab ich nich mehr beim Deus.
Gruß Pelle
Also bei glatt 94 ist es fast immer eine 50er sich regen bringt segen. Die grabe ich immer an ;)
 

Karsten

Experte
Schöne Funde, gratuliere Treveri :thumbsup:
@Pelle , Badeseerrfahrung hatte mir beim ORX, ( dürfte leitwerttechnisch nicht groß von Deus abweichen), kommen z.B. Silberringe noch gut mir 98 er Leitwert rein.
Gefundene Eichbaum Silbermünze stabil mit 96er Leitwert rein.
Aber das ist wieder Thema für sich .
Gut Fund :thumbsup:
 

Pelle

Foren Inventar
Meine gesamten Silbermünzen sind beim Deus alle bis 82 rein. Nie mehr. Und ich habe viele verschiedene Münzen. Das die Leitwerte auch so unterschiedlich reinkommen hat wie wir alle wissen unter anderem auch mit den Bodenverhältnissen zu tun. Also regional auch verschieden. Bisher habe ich mit dem Deus konstant bei 91 LW sich Regen bringt Segen raus. Ab 92 LW zu 100 % Schrott. Und deshalb grabe ich ab 92 nicht mehr. Weiß aber auch, dass dies natürlich auch mal anders sein kann.
 

Pelle

Foren Inventar
Schöne Funde, gratuliere Treveri :thumbsup:
@Pelle , Badeseerrfahrung hatte mir beim ORX, ( dürfte leitwerttechnisch nicht groß von Deus abweichen), kommen z.B. Silberringe noch gut mir 98 er Leitwert rein.
Gefundene Eichbaum Silbermünze stabil mit 96er Leitwert rein.
Aber das ist wieder Thema für sich .
Gut Fund :thumbsup:
Würde mich interessieren was Du meinst Karsten mit der gefundenen Münze. Gerne per PN;)
 

Treveri

Experte
Würde mich interessieren was Du meinst Karsten mit der gefundenen Münze. Gerne per PN;)
Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, das bei stark wechselndem Boden oft sehr unterschiedliche Leitwerte herauskommen. Der Acker gestern fing im forderen Bereich recht lehmig und schwer an. Weiter hinten hat er zu einer lehmigen Sandmischung auf roter Sandsteinbasis gewechselt. Führungsbandsplitter die vorher mit 90-91er Werten rausgekommen sind, waren plötzlich auf 96-98. Keine Ahnung woran es liegt. Und zum Thema Silbermünzen: bei mir kommen die immer zwischen 85 und 87, aber eine habe ich auch schon mit besagtem 96er Wert gefunden.
 

Pelle

Foren Inventar
Der Eichbaum, von dem er spricht, ist eine sehr große dicke Münze und 900´er Silber. Deswegen bestimmt der hohe Leitwert bei Karsten.
Ich habe im Net geschaut.
Eine verdammt schöne und große Münze. Starker Fund. Auch die Geschichte zum Namen klingt interessant.
 

Braini

Legende
Hättest Du nich für das wundervolle Foto Porträt gestanden, wäre es deine Münze geworden.
Aber Brüder im Herzen teilen. Gut so. So soll es sein.
genauso, wir waren vielleicht 5 Meter entfernt als Karsten den Eichbaum da fand. Wir haben beide dort immer gut gefunden. Mal der eine mehr, das nächste Mal der andere mehr. Wir gönnen uns unsere Funde. Die Aufnahme ist eher ein Zufall. Karsten macht gern mal Aufnahmen wenn wir vor Ort sind.

Sorry das wir etwas Treveris Post missbraucht haben.:rolleyes:
 
Oben Unten