• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Mit Kumpel auf Tour

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 15
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 15

Gast
Gestern war ich mit meinem Kumpel auf Tour.
Wir waren im Wald und mein neues GPS vom Heimatverein konnte ich auch gleich testen.
Mit dem Teknetics Patriot hab ich wieder Top Funde gemacht, 2 Mittelalter Münzen davon 1 Handheller, die andere vielleicht Schweinfurt.
Die zweite Münze hatte der Deus von mein Kumpel nicht angezeigt, der Patriot mit Sens. 75 noch ein klares Signal.
Zum Schluß machte ich noch ein Top Fund, eine Paukenfibel 620-450 vor Christus.
Hier die Funde

Gruß Gelöschtes Mitglied 15
[automerge]1520353018[/automerge]
Hier die Münzen und die Fibel
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
D

Deleted member 76

Gast
Sehr schön von Party bis münzen alles gefunden.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Schöne Sachen und Technik. Mir gefällt der vergleich zu Deus und Patriot. :D
 

ilbetritsch

Shaun on tour
Beiträge
555
Schöne Funde, schönes GPS !!! Wenn man die Geschichte dazu noch betrachtet....GENIAL
You must be registered for see images
 

Marcel W.

Bekanntes Mitglied
Beiträge
149
Der Beitrag ist zwar schon etwas länger her, finde es aber absolut verwerflich auf einem Bodendenkmal zu Sondeln (laut Einträgen im GPS ist das nämlich so!). Für mich absolut nicht verständlich!
 

Zulu

Münz-Sauger
Beiträge
3.578
Der Beitrag ist zwar schon etwas länger her, finde es aber absolut verwerflich auf einem Bodendenkmal zu Sondeln (laut Einträgen im GPS ist das nämlich so!). Für mich absolut nicht verständlich!
Wer hat denn was von Bodendenkmal geschrieben? Speicherst du dir keine GPS-Standorte für später?
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.008
Verstehe ich auch gerade nicht. Habe auch eine App um Funde zu markieren, so sollte man es auch machen wenn es man dem jeweiligen Landesamt meldet sonst ist der Fund nichts wert.
 

Marcel W.

Bekanntes Mitglied
Beiträge
149
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Ich bin vorhin auf den Beitrag gestoßen und war von den Funden beeindruckt. Als ich dann das Bild vom GPS gesehen habe kam mir die Gegend von Karten her bekannt vor. Aufgrund von Recherche meinerseits. Als ich dann im Bayernatlas geguckt habe, habe ich gesehen das fast der gesamte Wald in dem die Funde gemacht wurden, Bodendenkmal ist. Also für Sondler absolut tabu.
Und ja, auch ich Messe relevante Funde ein.
 
C

Cherusker

Gast
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Ich bin vorhin auf den Beitrag gestoßen und war von den Funden beeindruckt. Als ich dann das Bild vom GPS gesehen habe kam mir die Gegend von Karten her bekannt vor. Aufgrund von Recherche meinerseits. Als ich dann im Bayernatlas geguckt habe, habe ich gesehen das fast der gesamte Wald in dem die Funde gemacht wurden, Bodendenkmal ist. Also für Sondler absolut tabu.
Und ja, auch ich Messe relevante Funde ein.
Außer man hat einen Auftrag zum suchen auf einem Bodendenkmal. Ich bekomme immer mal wieder von unseren Archäologen Gebiete zugewiesen auf denen ich schauen soll was ich da so finde. Natürlich muss auch hier jeder Fund mit GPS eingemessen werden. Ansonsten Finger weg von Denkmälern :cool:
 

Zulu

Münz-Sauger
Beiträge
3.578
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Ich bin vorhin auf den Beitrag gestoßen und war von den Funden beeindruckt. Als ich dann das Bild vom GPS gesehen habe kam mir die Gegend von Karten her bekannt vor. Aufgrund von Recherche meinerseits. Als ich dann im Bayernatlas geguckt habe, habe ich gesehen das fast der gesamte Wald in dem die Funde gemacht wurden, Bodendenkmal ist. Also für Sondler absolut tabu.
Und ja, auch ich Messe relevante Funde ein.
Ich muss zugeben das mir die Bodendenkmäler im Acker recht herzlich egal sind. Zerstört wurden die schon vom Landwirt. Im Wald kann man sich drüber streiten. Spätestens wenn die Bagger anrücken sind Sondler vor Ort.
 
Oben Unten