• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Mein neuer MD Teknetics G2+ LTD CAMO

G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Natürlich du musst ihn nur sammeln und abgeben. Tust noch obendrein was gutes für Natur was mehr wert als jedes Silber und Gold ist.
 

Günther

Legende
Was soll ich sagen? Also die Kleinteileempfindlichkeit ist schon grass, da hat sogar der Pinpointer seine Schwierigkeiten es aufzuspüren. Die Tiefenleistung steht er den teuren Geräten nichts nach. Für mich der beste Allrounder den man in dieser Preisklasse bekommen kann. Er erkennt auch wenn zwei verschiedene Metalle nebeneinander liegen in einem zweitonsignal. Fazit: es ist mein 2ter MD und werde mir auch keinen anderen mehr zulegen, denn was teuere Geräte finden, findet er auch. Also warum 500- 1000 Euronen mehr ausgeben, nur für 5cm mehr Tiefe oder für irgendwelchen Schnick Schnack? Wenn ich das möchte haue ich mir eine Corsspule drauf.
Sollte mein G2+ mal die Flügel strecken, werde ich ihn mir wieder Kaufen.
Alles beruht auf meine Persönliche Meinung, jeder der sich einen neuen MD zulegen möchte sollte sich nach seinen eigenen Bedürfnissen und Geldbeutel entscheiden.
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
@ Gunther
So inetwa habe ich mir das auch vorgestellt :)
Wie schonmal woanders hier erwähnt habe ich bisher alle verfügbaren Modelle von
Teknetics gehabt,der G2+ fehlte da noch.

Hast Du schonmal Goldmünzen damit gefunden,mich würde interessieren
mit welchen Wert die inetwa angezeigt werden,klar in abhängigkeit der verschiedenen Faktoren.

Nutzt du die Standartspule 11erDD oder noch andere,mir geht es nicht um
größe und ich werde mir auch keine "Monster"Spule dafür holen...Sondeln soll ja Spass machen,
habe mir hier von Freund Pelle noch Extra eine NEL Sharpshooter gekauft,denke das ich damit
auf meinen sehr verschrotteten Äckern etwas besser zu recht komme.
Aber das wrede ich alles in Ruhe Testen.

Wichtig war für mich die Beleuchtung da ich sehr oft Nachts unterwegs bin und im gegensatz
zum Analogen an den springenden Leitwert doch das ein oder andere Loch weniger Buddle....
An die Tiefenleistung wird der G2+ sicherlich nicht ran kommen aber ich freue
mich auf`s erste Gassi gehen.
 

Günther

Legende
@ Gunther
So inetwa habe ich mir das auch vorgestellt :)
Wie schonmal woanders hier erwähnt habe ich bisher alle verfügbaren Modelle von
Teknetics gehabt,der G2+ fehlte da noch.

Hast Du schonmal Goldmünzen damit gefunden,mich würde interessieren
mit welchen Wert die inetwa angezeigt werden,klar in abhängigkeit der verschiedenen Faktoren.

Nutzt du die Standartspule 11erDD oder noch andere,mir geht es nicht um
größe und ich werde mir auch keine "Monster"Spule dafür holen...Sondeln soll ja Spass machen,
habe mir hier von Freund Pelle noch Extra eine NEL Sharpshooter gekauft,denke das ich damit
auf meinen sehr verschrotteten Äckern etwas besser zu recht komme.
Aber das wrede ich alles in Ruhe Testen.

Wichtig war für mich die Beleuchtung da ich sehr oft Nachts unterwegs bin und im gegensatz
zum Analogen an den springenden Leitwert doch das ein oder andere Loch weniger Buddle....
An die Tiefenleistung wird der G2+ sicherlich nicht ran kommen aber ich freue
mich auf`s erste Gassi gehen.
Ich laufe mit der 11er DD spule, reicht vollkommen aus. Goldmünzen hatte ich noch nicht gefunden und kann darüber nichts sagen. Wegen verschrotte Suchgebiete kann mann Problemlos diese Leitwerte ausblenden oder einen Schwebeton legen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 15

Gast
Was soll ich sagen? Also die Kleinteileempfindlichkeit ist schon grass, da hat sogar der Pinpointer seine Schwierigkeiten es aufzuspüren. Die Tiefenleistung steht er den teuren Geräten nichts nach. Für mich der beste Allrounder den man in dieser Preisklasse bekommen kann. Er erkennt auch wenn zwei verschiedene Metalle nebeneinander liegen in einem zweitonsignal. Fazit: es ist mein 2ter MD und werde mir auch keinen anderen mehr zulegen, denn was teuere Geräte finden, findet er auch. Also warum 500- 1000 Euronen mehr ausgeben, nur für 5cm mehr Tiefe oder für irgendwelchen Schnick Schnack? Wenn ich das möchte haue ich mir eine Corsspule drauf.
Sollte mein G2+ mal die Flügel strecken, werde ich ihn mir wieder Kaufen.
Alles beruht auf meine Persönliche Meinung, jeder der sich einen neuen MD zulegen möchte sollte sich nach seinen eigenen Bedürfnissen und Geldbeutel entscheiden.
Das ist das was ich immer sagte, auch wenn ich jetzt ein Orx habe, ist der G2 einer der besten Detektoren in seiner Preisklasse!
Selbst bei Detektoren wie Du schon sagtest wo weit mehr Kosten kann der G2 locker mithalten, nicht umsonst bin ich 5 Jahre oder länger mit dem G2 gegangen :)

Gruß Gelöschtes Mitglied 15
 

Günther

Legende
Man sollte sich nicht immer auf die Leitwerte verlassen, denn jedes Suchgebiet reagiert oft wegen der Bodenminereallesierung anders. Ich Blende meist den Schrott erst vor Ort aus wenn ich den Leitwert kenne.
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten