• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Medusa

Braini

Experte
Habe die liebreizende aber auch gefärliche Medusa auf einem Feld gefunden.

Kann aber nichts zeitlich und über die ehemalige Verwendung sagen. Meine Recherche brachte nur einmal das gleiche Bild, aber auch ohne Bestimmung. Es gibt änliche Teile heute zu kaufen auf Gürtelschnallen. aber ich glaube allzu neu sollte meine Medusa nicht sein.
 

Anhänge

Braini

Experte
Alles möglich. Drumherum ne Menge Bleiprojektile, Plomben, Münzen, Silbermünzen, diverse Schuckstücke. Da besteht irgendein Zusammenhang. Weil ab 50 Meter kam gar nichts mehr auser Projektile.
 

Mangil

Experte
Ich denke nicht das es eine Medusa ist.
Das auf dem Kopf sind Schwäne. Unter ihren Köpfen sind die Flügel.
 

Braini

Experte
Ja, hast recht. Aber es sind in der Tat oben keine Schlangen, sondern schwarze Schwäne. so wird Sie wohl auch dargestellt.
wenn du mal ein Bild von Medusa mit Schwänen hast, würde mich das intessieren. :)Aber die griechische Medusa hat haufenweise Schlangen auf dem Kopf. Sicher ist die Darstellung der Schlangen auf meiner Medusa seltsam und erinnert eher an Schwimmvögel. Möglicherweise ist das aber der Herstellung und Haltbarkeit der Schlangen geschuldet. Könnten ja sonst schnell abrechen oder verbiegen.
 

Mangil

Experte
wenn du mal ein Bild von Medusa mit Schwänen hast, würde mich das intessieren. :)Aber die griechische Medusa hat haufenweise Schlangen auf dem Kopf. Sicher ist die Darstellung der Schlangen auf meiner Medusa seltsam und erinnert eher an Schwimmvögel. Möglicherweise ist das aber der Herstellung und Haltbarkeit der Schlangen geschuldet. Könnten ja sonst schnell abrechen oder verbiegen.
Ja, habe es jetzt nochmal richtig gelesen. (Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)) Sie hatte wohl auch Flügel und diese werden schon mal auf der Stirn dargestellt.
In Kombination mit den Schlangenköpfen siehts dann für mich aus wie Schwäne.
Ich kannte halt nur die Darstellungen mit Schlangen. Von Flügeln hab ich noch nie was gehört. Gefährliches Halbwissen.
 

Braini

Experte
Ja, habe es jetzt nochmal richtig gelesen. (Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)) Sie hatte wohl auch Flügel und diese werden schon mal auf der Stirn dargestellt.
In Kombination mit den Schlangenköpfen siehts dann für mich aus wie Schwäne.
Ich kannte halt nur die Darstellungen mit Schlangen. Von Flügeln hab ich noch nie was gehört. Gefährliches Halbwissen.
Das mit den Flügel ist in der Tat merkwürdig. kannte ich bisher auch noch nicht. Man findet auch keine Erklärung dafür. Nur das sie Flügel wohl auch auf dem Rücken hatte. Und diese zur Darstellung auf den Kopf verpflanzt wurden. Möglicherweise eine Art göttliches Artefakt, das sie ja vom Meeresgöttern abstammen soll.
Aber wie gesagt, als ich sie fand, sah sie eher wie der Teufel für mich aus. Die Flügel waren im ersten Moment für mich Ohren und die Schlangenhälse Hörner.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Onkel Horscht Fund Identifizierungen-Ufos? 7
Ähnliche Themen
Ungeklärt Medusa?
Oben Unten