• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Identifiziert Kupferteil mit Stempel

Mundl

Mitglied
Guten Tag,

habe dieses Ding auf einem Weg, der zu einer Burg (erbaut vermutlich vor der Jahrtausendwende, verfallen im 16. Jhd) führt, gefunden. Ein paar Meter weiter lag eine Musketenkugel. Tiefe ca. 20 cm. Größe 3-4 cm. Es trägt eine Art Stempel, den ich mithilfe eines Taschenmikroskops fotografiert habe. Sieht für mich nach "Ideal" oder "Idea1" aus, darunter vielleicht etwas mit einem Kreuz? Die Bilder sind leider etwas dürftig, da ich momentan nur das Handy zur Verfügung habe.

Weiß jemand, was das sein könnte? Bin neu in dem Gebiet und hab noch wenig Ahnung :D

Gruß,
Mundl
 

Anhänge

Mario

Profi
Da hat Leolassesdoch recht das sieht sehr interessant aus! Bei dem Kupferteil könnte es sich vielleicht um eine Messer/ Schwert oder Dolchzwinge handeln? Hab das glaub aber selbst noch nie gesehen... Vielleicht wissen die Profis hier ja mehr darüber :)
 

Mario

Profi
Da hat Leolassesdoch recht das sieht sehr interessant aus! Bei dem Kupferteil könnte es sich vielleicht um eine Messer/ Schwert oder Dolchzwinge handeln? Hab das glaub aber selbst noch nie gesehen... Vielleicht wissen die Profis hier ja mehr darüber :)
Hab mir mal paar Degen usw angeschaut aber da passt die Form nicht muss also doch was anderes sein
 

bx812

Foren Inventar
Das Teil mit der Schrift ist auf jeden Fall noch nicht zu alt wenn man den Schrifttyp betrachtet. Wo ist der Stempel denn drauf, auf der Musketenkugel oder dem Ufo oben? Groessenangaben (Lineal oder aehnliches) sind immer hilfreich.
 

Emil-1977

Bekanntes Mitglied
Ich bin auch der Meinung das es nicht all zu alt ist.

Der Stempel ist ein Firmenlogo



Sollte das Teil vom Füllfederhalter sein um ihn z.B. an einer Hemdtasche oder Heft/Seite zu befestigen.

Ein Beispiel siehe angehangenes Bild, der 2. Füllfederhalter von Rechts.

Marke Waterman Ideal sollte passen.

Für mich ist das Teil max 100 - 140 Jahre alt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hamsterson

Experte
für mich sieht das wie eine alte schreibfeder aus. das teil wurde auf ein holz gedrückt und in ein tintenfass eingetaucht.

aber wie gesagt, das sieht für mich so aus, das muss es aber nicht sein
Das nennt man Schwarmintelligenz. Ein Ansatz, wenn der auch nicht ganz richtig ist, kann nicht selten zum Ziel führen. Ich dachte, was redet denn Korky so, das kann doch niemals eine Feder sein. :D Und siehe da, das gehörte zu einer Füllfeder. Dinge gibt es.
 
Das nennt man Schwarmintelligenz. Ein Ansatz, wenn der auch nicht ganz richtig ist, kann nicht selten zum Ziel führen. Ich dachte, was redet denn Korky so, das kann doch niemals eine Feder sein. :D Und siehe da, das gehörte zu einer Füllfeder. Dinge gibt es.
:D jep, ab und zu ist der ansatz auch was wert. solch schreibfedern hatte meine oma mal und als kind haben wir damit geschrieben - ich wusste selber nicht, das das teil nicht zum schreiben war.
wie auf bild 1 von mundls lösung sahen die auch aus - füllfeder unten und das gesuchte teilchen oben - wir haben auch das immer eingetaucht in die tintenfässer und damit gemalt ,-)

wie du schon richtig sagtest - dinge gibts, die gibts ja gar nicht:D:roflmao:
 
Oben Unten