• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Identifiziert Kleine Runde auf dem "Römeracker"

Lechsonde

Mitglied
Hallo Leute,

heute Vormittag bot sich mir wieder die Gelegenheit drei Stündchen auf dem Acker zu verbringen. Heute war es herrlich ruhig (weil Sonntag) das ganze Feld war in Nebel gehüllt und es war nichts zu hören außer ein paar Raben und das knarren der Bäume die sich im Wind wogen.
Außerdem war die Temperatur sehr angenehm. Ich habe nicht viel gefunden aber doch ein paar interessante Sachen. Leider bin ich mir da bei einigen wieder nicht ganz sicher und möchte daher um eure Hilfe ersuchen.

1) Bei den Kugeln denke ich das es Musketenkugeln sind, aber sie entsprechen in der Farbe nicht denen die ich bis jetzt kenne.
2) Also bei dem Knopf bin ich mir recht sicher. Der müsste aus Alu sein. Aber wo wurde er getragen? Könnte mir vorstellen an einer Tracht. Denke nicht das er besonders alt ist.
3) Die "Münze" ist evtl. gar keine?! Zu erkennen ist evtl. ein Baum mit Wurzel und ein Horn? oder so etwas.

Naja bin gespannt was ihr sagt.
Gruß Lechsonde.
 

Anhänge

HIPSNIPER

Legende
Sehr feine Funde, Gratulation, deine Präsentation mit Maßen finde ich klasse.

Mit welcher Kamera machst du deine Fotos ??? Gruß HIP
 

Hamsterson

Experte
Die erste Kugel hat bloß keine weiße Patina gebildet. Das könnte am sauren Boden liegen. Aufgrund der Größe stammt sie wohl von einer Pistole. Die zweite Kugel ist aus Bronze oder anderer Kupferlegierung mit Eisenstumpf. Es könnte alles mögliche sein, eventuell ein Ziernagel.

Knopf sieht so aus, als wäre er aus Silber. Schnelltest: Silber hinterlässt auf dem Papier fetten schwarzen Strich.

Die Münze ist vermutlich ein einseitiger Heller. Aber ich kenne ihn nicht und weiß nicht, wo man mit der Recherche anfangen sollte. Eventuell ist es eine Art regionale Notmünze.
 

Lechsonde

Mitglied
Die erste Kugel hat bloß keine weiße Patina gebildet. Das könnte am sauren Boden liegen. Aufgrund der Größe stammt sie wohl von einer Pistole. Die zweite Kugel ist aus Bronze oder anderer Kupferlegierung mit Eisenstumpf. Es könnte alles mögliche sein, eventuell ein Ziernagel.

Knopf sieht so aus, als wäre er aus Silber. Schnelltest: Silber hinterlässt auf dem Papier fetten schwarzen Strich.

Die Münze ist vermutlich ein einseitiger Heller. Aber ich kenne ihn nicht und weiß nicht, wo man mit der Recherche anfangen sollte. Eventuell ist es eine Art regionale Notmünze.
Hammer Danke dir.
 
Oben Unten