• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Hufeisen, Ochsenschuh, und mein erstes Glöckchen.

daaners

VIP User
Beiträge
1.028
Heute Nachmittag war ich kurz mit den Kindern und der Sonde spazieren, die kleine Tour hat wie in der Überschrift beschrieben ein Hufeisen, einen Ochsenschuh und das kleine Glöckchen ans Tageslicht befördert.

Das war mal ein Stück ohne Patronenhülsen, Müll oder Eisenschrott.

Das Glöckchen würde ich gerne reinigen, meine Vorgehensweise wäre nun das gute Stück in destilliertes Wasser einlegen und immer wieder mit einer weichen Bürste abbürsten bis es "sauber" ist.
Ist das der richtige Weg oder habt ihr dazu anderen Vorschläge, Tips?
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

ROCKY-1971

Legende
Beiträge
744
Hi @daaners
Ich würde dir noch raten gebe noch ein paar Tropfen Spüli in das destillierte Wasser
Ich mache das auch immer so
Bei mir liegen die Funde manchmal Monate im destilierten Wasser
bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin
 

ROCKY-1971

Legende
Beiträge
744
Ich schon wieder
Das Glöckchen gefällt mir sehr gut
bin mal gespannt wen du sie fertig gereinigt hast
wie sie dann aussieht
Da musst du Bilder reinstellen
Klasse gefunden

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast


Kann das auf dein Fund zutreffen ? Auf der Seite sind unter den Glocken auch die Klänge
zum abspielen. Auf jeden Fall super Fund.
 

daaners

VIP User
Beiträge
1.028
Danke für den link, von der Form sieht sie absolut identisch aus. Ob Muster oder Markierungen auf der Glocke sind weis ich nicht, muss sie erst mal reinigen.
 

daaners

VIP User
Beiträge
1.028
So nun endlich gereinigt, der Rest geht nicht ab.

Man sieht obern die eisernen Reste der Öse für den Klöppel, am Rand eine kleine Wulst umlaufend und innen die Bruchstellen der Öse. Sehr alt ist sie nicht, ich schätze sie max. um die 1900
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

ROCKY-1971

Legende
Beiträge
744
Hi @daaners
Das hat sich doch gelohnt
sieht doch hübsch aus
jetzt noch versiegeln und ab in die Vitrine
Einen Daumen hoch von mir
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

daaners

VIP User
Beiträge
1.028
Danke dir.

das sind übrigens noch das Hufeisen und der Ochsenschuh, wenns einer ist?
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Oben Unten