• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

hübsche, grüne Römerin ;)

M

mentalaustrian

Gast
Diese hübsche Römerin hab ich ca. 500 Meter von der Fibel entfernt gefunden.
Kann da noch jemand was bestimmen?
Ich tippe auf Faustina, hab aber nicht wirklich eine Ahnung ;)
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 203

Gast
Ich denk nicht das es Faustina ist. Es schaut aus als ob die Büste eine Strahlenkrone trägt. Aber dann hört’s leider bei dem Erhaltungszustand schon auf.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Hau weg das Grüne Gelump :) cillit bang geht sicher.
war nun nicht politisch durch die blume geschrieben gemeint.

Kleiner Scherz ich hatte vor Tagen ne grüne Münze gefunden mit Haaren ran.
Musste aber dabei echt an Aton denken. :)
 
M

mentalaustrian

Gast
ich denke nicht, dass da unter der Patina noch was vorhanden ist. und gerade die Patina macht sie doch schön ;)
 

IndyJones

Legende
Beiträge
647
Das sieht hier aus nach einer Strahlenkrone im Portrait Av. . Weibliche mit Regierende oder auch Regentinnen hatten nie eine Strahlenkrone. Außerdem steht auf dem Rv. Senatum Consultum. Also ich nehme einmal an es ist der hier:

Av.: [IMP CAESAR] TRAIANVS H[ADRIANVS AVG PM TR P COS III], Kopf des Hadrianus mit Strahlenkrone n.r.
Rv.: [MONETA AVGVSTI], S-C (Senatum Consultum), stehende Moneta mit Füllhorn und Waage n.l

Material: Kupfer

Gewicht: 9,15 g

Durchmesser: 25,5 mm

Datierung: Kaiser Hadrian (117-138 n. Chr.), Dupondius Rom, 119-128 n. Chr.

Epoche: Römische Kaiserzeit

Kann mich aber auch irren, weil die Münze einfach zu fratze ist.
 
M

mentalaustrian

Gast
ok ;) leider zu spät, hab mit dem Dremel alles runtergemacht ;) ;) ;)
[automerge]1544680833[/automerge]
Das sieht hier aus nach einer Strahlenkrone im Portrait Av. . Weibliche mit Regierende oder auch Regentinnen hatten nie eine Strahlenkrone. Außerdem steht auf dem Rv. Senatum Consultum. Also ich nehme einmal an es ist der hier:

Av.: [IMP CAESAR] TRAIANVS H[ADRIANVS AVG PM TR P COS III], Kopf des Hadrianus mit Strahlenkrone n.r.
Rv.: [MONETA AVGVSTI], S-C (Senatum Consultum), stehende Moneta mit Füllhorn und Waage n.l

Material: Kupfer

Gewicht: 9,15 g

Durchmesser: 25,5 mm

Datierung: Kaiser Hadrian (117-138 n. Chr.), Dupondius Rom, 119-128 n. Chr.

Epoche: Römische Kaiserzeit

Kann mich aber auch irren, weil die Münze einfach zu fratze ist.

WOW !!
 
Oben Unten