• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Heute weiß ich auch nicht weiter...Schönes Ufo!

Zettface

Ritterschaft Christi
Beiträge
1.342
.. vielleicht hat ja jemand von euch so etwas schon mal gesehen und kann mir sagen wozu es gehörte...
Sorry für die Maß-losigkeit. Das Teil hat eine Höhe von 7 und die Breite von 5 cm. Material sieht aus wie Kupfer.ist aber sehr fest.
Die Fundtiefe lag bei 30 cm im harten trockenen Lehmboden und der 250er ist fast durchgedreht....haha.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet:

IndyJones

Legende
Beiträge
647
Der alte Mercedesstern vorm redesign ;-) Schoen gefunden!!

Wo steht das so ? Gibt es nachweislich Belege das der Mercedes Stern so einmal ausgesehen hat ?

Eine Sporre vielleicht ??

Zulu , das ist jetzt aber nicht Dein ernst oder ?

Schau einmal hier:

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

daaners

VIP User
Beiträge
1.028
Sieht aus wie eine art Verzierung aber für was? Von einem fahrzeug denke ich nicht ehr von einem von handgetragenem gegenstand vielleicht.
 

Holti

Foren Inventar
Beiträge
3.272
Also ich denke das man das Teil auch auf einem Pokal, vllt. sogar Urne finden könnte. Auch auf einem Schellenbaum
kann ich mir das gut vorstellen. Dagegen spticht die Einfachheit! Hab allerdings rein gar nichts im Netz finden können was auch nur annähernd ran kommt....
Die Beweglichkeit des Sterns(?) irritiert ein wenig. Vllt. war das an Booten/Schiffen um den Seegang optisch einfacher einzuschätzen....
 

Zettface

Ritterschaft Christi
Beiträge
1.342
Die Beweglichkeit des Sterns(?) irritiert ein wenig. Vllt. war das an Booten/Schiffen um den Seegang optisch einfacher einzuschätzen....
Interressante Idee. Vielleicht zur gleichmäßigen Beladung von Lastkähnen, quasi als Lot....allerdings passt das nicht zum Fundplatz.
Meine Recherche hat ergeben das es sich um einen sog. "Sternberger Stern" handeln müsste. (Wiki).?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten