• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Heute gab es mal wieder " heilige "

So...heute mal wieder etwas rum gefahren und mir eine schöne gemähte Wiese ausgesucht.
Meine Nase hat mich nicht im Stich gelassen und es kamen schöne heilige unter die Spule.
Bild 1 zeigt mal wieder einen Kopflosen Reiter, aber sonnst ganz gut erhalten
Bild 2 ein " Ufo " könnte ein Möbel Knauf sein
Bild 3 ein Manschetten Knopf , sicher nicht so alt
Bild 4 ein schöner Anhänger " Heiliger Rock Trier 1933
Bild 5 Heiligen Anhänger einmal vorder,- einmal rück Seite
Bild 6 Heiligen Anhänger einmal vorder,- einmal rück Seite
Viel Spaß beim Anschauen, und danke fürs Kommentieren...
Gruß JaegermeisterDSC02802.JPG DSC02806.JPG DSC02813.JPG DSC02814.JPG DSC02815.JPG DSC02817.JPG DSC02818.JPG DSC02819.JPG DSC02820.JPG DSC02821.JPG
 
Es gibt Leute so wie ich die recht oft Ihre Funde posten und versuchen einen verständlichen und erklärenden Text mit dazu zu schreiben...
Da mir aber immer mehr auffällt das kaum jemand den Text liest bzw. sich kaum einer die Mühe macht das gepostete auch mal zu kommentieren, ausser eine Handvoll auf die verlass ist...werde ich wohl in Zukunft mir die Zeit sparen und entweder gar nix mehr posten, oder wenn dann einfach nur ohne Text...
Schade,aber ist so...
 

Detector

Bekanntes Mitglied
Ich bin mir sicher, dass ich die Beschreibung beim ersten Mal nicht gesehen habe jetzt sehe ich sie. Schade dass Du wegen meiner Frage so reagierst
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Es gibt Leute so wie ich die recht oft Ihre Funde posten und versuchen einen verständlichen und erklärenden Text mit dazu zu schreiben...
Da mir aber immer mehr auffällt das kaum jemand den Text liest bzw. sich kaum einer die Mühe macht das gepostete auch mal zu kommentieren, ausser eine Handvoll auf die verlass ist...werde ich wohl in Zukunft mir die Zeit sparen und entweder gar nix mehr posten, oder wenn dann einfach nur ohne Text...
Schade,aber ist so...
Ich denke das es nicht richtig ist sich der "negativen" Masse anzupassen, wenn man das eh nicht mag.
Mach es weiter für die , die es zu schätzen wissen ! Immer mit gutem Beispiel voran :thumbsup:
Ich mag es sehr bei Dir zu lesen, nur mal so :)
 

erik ( Bumbastik )

Foren Inventar
Es gibt Leute so wie ich die recht oft Ihre Funde posten und versuchen einen verständlichen und erklärenden Text mit dazu zu schreiben...
Da mir aber immer mehr auffällt das kaum jemand den Text liest bzw. sich kaum einer die Mühe macht das gepostete auch mal zu kommentieren, ausser eine Handvoll auf die verlass ist...werde ich wohl in Zukunft mir die Zeit sparen und entweder gar nix mehr posten, oder wenn dann einfach nur ohne Text...
Schade,aber ist so...

Ich lese gerne die Eindrücke und das erlebte von einem sondeltag. Manche können es so gut beschreiben da denkt man man war selber sondeln ;)

Mach das was du für dich richtig hälst.
 

Braini

Legende
Ich kann Jägermeister schon verstehen. Ich schreibe auch meist Romane zu meinen Fundpost`s. Aber das ist vielleicht auch mein Ding. Was man dann eben unschön findet wenn geschrieben steht was später nachgefragt wird. Das ist keine Rüge an User die mal was überlesen. Was man aber nicht auf den ersten Blick sieht, da steckt ne Menge Zeit und Aufwand dahinter. Bilder bearbeiten, Texte schreiben und wieder verändern wenn dann doch was nicht so richtig passt oder der Rechtschreibteufel sich eingeschlichen hat. Von meiner hängenden Großschreibtaste ganz zu schweigen.

Klar müsste ich ja auch diesen Aufwand nicht betreiben, aber auch ich lese gern mal ne Storry zu Funden und Runden von anderen. Also Hut ab vor denen die eine Story zu den Funden schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann Jägermeister schon verstehen. Ich schreibe auch meist Romane zu meinen Fundpost`s. Aber das ist vielleicht auch mein Ding. Was man dann eben unschön findet wenn geschrieben steht was später nachgefragt wird. Das ist keine Rüge an User die mal was überlesen. Was man aber nicht auf den ersten Blick sieht, da steckt ne Menge Zeit und Aufwand dahinter. Bilder bearbeiten, Texte schreiben und wieder verändern wenn dann doch was nicht so richtig passt ode rder Rechtschreibteufel sich eingeschlichen hat. Von meiner hängenden Großschreibtaste ganz zu schweigen.

Klar müsste ich ja auch diesen Aufwand nicht betreiben, aber auch ich lese gern mal ne Storry zu Funden und Runden von anderen. Also Hut ab vor denen die eine Story zu den Funden schreiben.
Kann ich Dir zu tausend Prozent nur zustimmen...Ich finde es einfach schade das man sich die Mühe macht und dann sieht man 200 oder mehr Besucher und 3 Kommentare...
das Verhältnis passt einfach nicht und es wäre schön wenn der Betrachter auch einen Moment sich Zeit nehmen würde, um einen kurzen Satz zu hinter lassen
das freut einen zu lesen,Bestätigt alles richtig gemacht zu haben,und bestärkt darin es weiter zu tun
 
Oben Unten