• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Grobe Reinigung der Fundstücke in Wald und Flur

Rhön Sondler

Bekanntes Mitglied
Hallo Sondelfreunde,

ich habe mal eine Frage in die Runde.
Wie reinigt ihr grob die Fundstücke wenn ihr auf Sondel Tour seit.
Zahnbürste oder Nagelbürste (Handwaschbürste).
Münzen soll man ja nicht zwischen den Fingern reiben...
Im Netz wird Dark Age Fast Cleaner zum einspühen der Fundstücke angeboten. Braucht man sowas?

Gruß

Rhön Sondler
 

Jarod71

Legende
Während der Suche reinige ich quasi gar nicht, reibe nur 2,3 mal am Handschuh um grob zu erkennen ob es eine Münze ist...Rest wird daheim erledigt. Da kommen dann warmes Spüliwasser und Nagelbürste zum Einsatz.
 

Bayern Mark

Legende
Noch nix gefunden was sich lohnen würde zu säubern aber wenn würde ich nur mir Wasser bisl drüber Gehen ohne bürste und sonst was.
 

ilbetritsch

Shaun on tour
Hi rhönsondler, so'n Kram brauchste nich.... Ok vll ne Zahnbürste und ein bisschen Wasser.... Du kommst ganz aus der Nähe wenn's mal passt drehen wir mal ne runde! Ausserdem bleibt so die Vorfreude auf's reinigen (zuhause) erhalten.... Find ich immer spannend ;)
 

ROCKY-1971

Legende
Gute Fundsachen kommen bei mir immer in eine Plastiktüte
Mit zewa und destilliertem Wasser
Da kann die Münze Oder was es auch ist
Schon mal aufweichen
Den Rest besorgt dann die Bürste zuhause
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Zahnbürste/Nagelbürste und Wasser aussm kleinen Sprayer, fertig.
 
unterwegs reinige ich nie. bei mir kommt alles was es wert ist zu reinigen in ein becherlein.
zu hause wird dann gereinigt, kommt drauf an, was es ist. ab und zu mit natron, dann mit ve-wasser.....usw. ;-)
 
Oben Unten