• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Gestänge umbau beim f75

Nobody

Bekanntes Mitglied
Beiträge
135
Mahlzeit
Ich bin am überlegen ob ich ein anderes gestänge am meinen f75 baue damit er kleiner wird.
Jetzt zu meiner frage hat schon jemand sein gestänge umgebaut und auf was muss man achten?
Bin über alle tips und ratschläge dankbar.
Mfg nobody
 

ROCKY-1971

Legende
Beiträge
744
So was könnte auch gehen
Das Mars Universal Gestänge



Habe bis jetzt nur gutes gehört , bis auf den Preis
Aber was gut ist lassen die Händler sich Teuer bezahlen
ist halt mal so
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Hab dir schon geschrieben Whatsapp. In anderen Ländern kann man zum Beispiel auch nur das Bedienteil kaufen für den Detektor. ( spart man viel Geld da man auf Wunsch seine Spule und Gestänge wählen kann.)
Du brauchst dir kein Kopf zu machen. Einfach das Bedienteil abschrauben und an neues Gestänge ran.
Musst halt nur darauf achten wie die Stromversorgung geregelt ist. Ich hab zwar auch den G2 an das Golden Mask Gestänge ( durch Helge bekommen )
Aber mir tut da auch der Arm weh weil das Gegengewicht fehlt. Mit dem GM 5 kannst Stunden sondeln ist alles balanciert. Ich bestelle mir die nächsten Tage noch das
Akku Pack vom GM 5 kostet 5 Euro ca. Das nutze ich als Gegengewicht. Bitte bei deiner Gestänge Auswahl auch daran denken.

Das GM 5 Gestänge kostet ca 80 Euro bei Ebay.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten