• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Etwas unterwegs gewesen

Hi Leute,
gestern bin ich einfach mal " frei Schnauze " los gefahren und auf die erst beste Wildwiese drauf.
Gras höhe war noch angenehm zum Sondeln und so konnte ich mich in aller ruhe austoben.
Lange kam gar nix, hatte auch nix erwartet an dieser unmöglich Stelle, dann plötzlich die obligatorischen Patronen Hülsen und Splitter.
Kurz vorm aufgeben kam mir dann diese schöne Medaille unter die Spule.
Leider etwas platt aber zu erkennen ist " zur Erinnerung an die Ausstellung des heiligen Rocks zu Trier 1891 "
Sowie kurze zeit später diese schönen " IIII Pfennige von 1761 " auch etwas platt aber voller Freude doch etwas gefunden zu haben.
Gruß JaegermeisterTrier.png Münze1.png
 

Anhänge

Pelle

Foren Inventar
Schön ein Stück Geschichte in Hand zu halten die du so gar nicht erwartet hättest. Freu mich für dich. Und ja, deine Funde sind:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Braini

Legende
Hatte schon wessentlich schlimmerer 3 Pfennig- Münzen. Da konnte man nur anhand der Größe darauf schließen. Die ist doch top. Aber was für ein material ist das. so gräulich habe ich das noch nicht gesehen.
 
Hatte schon wessentlich schlimmerer 3 Pfennig- Münzen. Da konnte man nur anhand der Größe darauf schließen. Die ist doch top. Aber was für ein material ist das. so gräulich habe ich das noch nicht gesehen.
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung. Die kam so aus der Erde und wurde nur feucht abgewischt.
Mehr reinigen traue ich mich nicht wirklich da die Prägung schon sehr schwach ist.
Der Boden war voller Schiefer...obs damit zu tun hat, keine Ahnung.
 

Treveri

Experte
GW. Die gleiche Medaille habe ich auch. Die Kur-Trier Pfennige sind noch super beisammen. Die haben wohl richtig am Material gespart. Die, die ich finde sind in der Regel kommplett im Eimer.
 
Oben Unten