• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Erlaubnis der Grundstückseigentümer

Jarod71

Legende
Kleine Annekdote nebenbei: Am 16.2. war ich nachmittags noch mal kurz auf dem Acker. Ein vermeintliches Ehepaar kam den Weg entlang. Er schaute nur, Sie hingegen rief fragend was ich denn da machen würde... Ich erklärte, daß ich mit einem Metalldetektor nach Metallen suchen würde. Sie wiederum: "Und das auf fremden Feldern?" "Ja", entgegnete ich, "Da ich selber keine Felder besitzen würde... Aber Sie wollen sicher wissen ob ich eine Erlaubnis hätte und ja die hätte ich von Herrn T."
Da wünschten mir beide noch einen schönen erfolgreichen Tag...
Das waren sicher die "Nachbarsbauern" oder entsprechende Angehörige...
 

Jarod71

Legende
Top!
Ich bin hete abermals von einem Ehepaar?- wieder von der Frau (eine andere als zuvor) angesprochen worden. Diese wohnte im Haus in der Nähe des Ackers. Gab ein nettes Gespräch mit Ihr, der Mann ging weiter. Nach kurzer Klärung hinsichtlich "Erlaubnis" zeigte sie Interesse an meinem Tun...
Also das sind statistisch 60% Ansprache bis hierhin- alles am gleichen Acker.
 
G

Gelöschtes Mitglied 453

Gast
Das ist ja noch gar nichts,glaube mir
Was ich schon alles erleben durfte
 

Jarod71

Legende
Ich finde nur die aktuelle Quote spannend...
Das Ereignis heute verbuche ich unter angenehm... war eine echt nette... die hätte mich auch auf Tee und Gebäck einladen dürfen. Nächstes Mal darf die auch mal meine Sonde führen :)
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Erst Tee und Gebäck dann darf Sie deine Sonde führen, ich meine ja auch ....... ein gutes Steak muss halt abgehangen sein ..... aber .....
 
Oben