• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Eigenbau-Tumbler

boogie_de

Profi
Weil mir letztens langweilig war und ich auf youtube da ein nettes Video gesehen haben, hab ich ich mir so nen Tumbler selbst gebaut, dazu aber ne Verbesserung(meiner Meinung nach) einfliessen lassen.
Die Grundplatte ist im Video auch aus Holz gemacht, der Tumbler wird aber beim Ein-und Ausschalten immer fest gehalten, weil er doch ne gute Unwucht hat. Um das zu vermeiden, habe ich stattdessen eine 15mm dicke Eisenplatte verwendet, wiegt 6,5kg und jetzt kann man den ein- und ausschalten, ohne ihn festzuhalten.
Tumbler.JPG
 
sehr gut gemacht, ich will mir auch mal einen basteln - für mich stellt sich aber noch die frage welches system das effektivste ist.

enteweder so wie deiner oder eine drehende dose.
 

boogie_de

Profi
Ne Schwachstelle könnte der Lüfter sein, einen hat's mir jetzt schon durchvibriert, der Ersatzlüfter dreht leider zu langsam. Gar nicht so einfach, nen passenden Lüfter mit ner hohen Drehzahl zu bekommen, weil heutzutage die meisten Lüfter nur noch 1200 oder 1300/min machen.... :(
 

Marco

Bekanntes Mitglied
Hallo zusammen....

Dann klinke ich mich auch mal ein und zeig den mit der Dose;)

Vor zwei Wochen fertig geworden. Kompletter Eigenbau.... Hat um die 10 Kg Fassungsvermögen. Habe mir 2 Trommeln gebaut. Eine für Walnussgranulat und eine für Edelstahl Nadelstifte.

Aktuell bin ich noch an einer Elektrolyse am basteln. Die ist aber auch die Tage fertig...

Beste Grüße

Marco
 

Anhänge

Oben