• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Ehemaliges Flugzeugversteck des III Reiches bei München

D

Didi

Gast
Kennt hier jemand die beiden Sondler?
 
M

MIGELE

Gast
sehr interessant !
möchte nicht wissen was da die umliegenden Anwohner damals noch alles mitgenommen haben !
 
D

Didi

Gast
an der BAB Ausfahrt Hofoldinger Forst kreuzt übrigens die Römerstrasse
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
N

Nachtschatten

Gast
Solche im Netz postulierten Orte sind definitiv ausgelutscht ...da gibts vielleicht noch die eine oder andere übersehene Schraube, oder undefinierbare Aluschnipsel zu finden.
Ein aus Eigenerfahrung guter Leitfaden ist dieses Buch:

"Fliegerhorste und Einsatzhäfen der Luftwaffe. Planskizzen 1935-1945" von Karl Ries und Wolfgang Dierich im Jahre 1993 in der 1. Auflage beim Verlag Motorbuch in Stuttgart erschienen. Auf insgesamt 313 Seiten gehen Ries und Dierich auf Standorte ehemaliger Fliegerhorste ein. Besonders erwähnenswert sind die abgedruckten Planskizzen der ehemaligen Flugplätze, so daß man aus heutiger Sicht ermitteln kann, wie die jeweiligen Fliegerhorste aufgebaut waren.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Didi

Gast
Zumindest bin ich schon mal drauf vorbereitet ;) (Grabungswerkzeug heute gekommen) und zum Üben wird dort schon noch ein bisschen zu finden sein.
Gibt ja gutes Infomaterial falls ich dort nichts finde.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
D

Didi

Gast
Danke:)
Ich wohne hier in einer kleinen Ortschaft die nur aus Bauernhöfen besteht, hab heute schon mal angefragt ob ich Sondeln darf und gleich ein ok bekommen.
Es existiert hier auch ein kleiner Weiher im Ort und der Landwirt meinte ich könne dort suchen, dort soll einiges versenkt worden sein, welchen Magneten würdet ihr empfehlen?
 
N

Nachtschatten

Gast
Mein Fisher CZ21 ist auch magnetisch :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Hallo Freunde,
währe doch mal eine Möglichkeit hier zusammen zu Sondeln :gutidee:



Euer Didi
Tiefensonar bis 50 Meter kann ich mitbringen. Nicht das da noch ne Hanebu unten auf uns wartet.
 
Oben Unten