• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Der Rucksack für Sondengänger

H

Helge

Gast
Weis jemand einen Rucksack der gut mit einem suchen geht?
Habe momentan einen 35 Liter Daypacker der sich nicht schön trägt und nicht hoch genug ist.
Vielen Dank für einen Tip. Vieleicht auch wo man einen bekommt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Ja zum suchen wird es schwierig. Für den Transport hatte ich mir diesen gekauft im Bild.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


In diesen passt dein neuer Detektor gut rein. Aber bedenke zum sondeln ist der zu groß.
Ich nutze einen 10 Jahre alten Deuter Rucksack. Der ist leicht klein und passt vieles rein.
Normal bräuchte ich den großen Rucksack auch nicht. Wer schleppt schon so ein großes Teil mit sich im Wald rum. Einige bekannte Sondler lassen ihn immer am Feld Rand liegen. Wenn ihn einer klaut ist er wech.
Daher kauf dir gute Detektor Tasche und kleinen Rucksack.


Diesen hab ich auch. 15 Euro.

Bei der Transporttasche für dein Teknetiks G2
Metalldetektor-Tasche
  • Skateboard-Tasche
  • Angeltasche
  • Sondentasche für Modelle die man auseinander nehmen kann
  • zum Bsp.: Teknetics

 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

daaners

VIP User
Beiträge
1.028


ich bin mit dem Teil in Oliv unterwegs. sehr guter Rucksack, ist zu empfehlen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Mir war es wichtig das ich mich auch mit Rucksack noch gut bewegen kann. Wenn der Rucksack schwerer ist wie dein Detektor machst du was falsch @Helge
 
S

Salogwyn

Gast
Ich habe meinen Rucksack jetzt durch ein Koppelset der Bundeswehr ausgetauscht. - Superpraktisch!! - das nervige Gewicht ist weg vom Rücken, und Spaten, Fundtasche, Kartentasche, Pinpointer, Wasserflasche befinden sich einsatzbereit um die Hüfte herum. Einfach super! :)

Für den Detektor werd ich mal nach ner Art Angeltasche schaun für den Transport.
 
H

Helge

Gast
Danke für die tollen Tips, ja die Oliv Truppe müsste sich ja mit so was auskennen, als mach ich mich auf in einen BW Shop.
 
S

Salogwyn

Gast
Hab meinen hier (vor Ort) gekauft:
 
F

Fear_me_Punk_11

Gast
ein Spaten am Gürtel ? :eek:
ich hab den ADA Invader in der rechten Hand hängen.
und Salo die BW Koppel sieht total anders aus als im Jahre 1991,in der Zeit wo ich diente.
ich hab mir lange den kopf zerbrochen wie ich diskret meinen MD von A nach B befördere.
schließlich fand ich eine Tasche bei einem Freund im Garten und hab dann diese für gut befunden.
das Kabel wird nicht geknickt da es raushängt und funkkopfhöreretui,spaten,pinpointer,sowie ne Trinkflasche passen auch noch rein.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
F

Fear_me_Punk_11

Gast
ne Angeltasche...eigentlich wars ne metalldetektor (MD) -Tasche hat ich auch mal.kosten 19 Euro aus Berlin online bestellt.
zu lang für bus und bahn.
das war keine lösung für mich.
im nächsten Jahr hab ich meinen VW Lupo wieder angemeldet und dann kommt der MD wieder zusammengeschoben auf den Rücksitz.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
S

Salogwyn

Gast
Klar, der Spaten in der Gürteltasche ist superpraktisch, wird dann erst rausgeholt wenns ans buddeln geht und danach häng ich ihn an mein pflanzmesser, das ich durch nen Schäkel im Gürtel gesteckt hab. :)
Ja eine Tasche für den MD bräucht ich auch noch, aber was stabiles, nicht so was labbriges. :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Ich muss gestehen ich suche noch ein Spaten der wie Butter durch die Wiese schneidet und mega leicht ist. Ich hab nicht gern so Gebammel am Gürtel.
Eine Angeltasche reicht mir nicht. Ich verstaue gern alles an festen Stellen. Daher nutze ich nun eine alte Reisetasche die regensicher ist. Vom Kaffee bis Schweizer Armee Kocher und WC Papier / inkl feucht.. darf nichts fehlen. Ich mag aber das Zeug nicht immer beim sondeln dabei haben. Daher habe ich extra noch einen mini Rucksack dabei. Mein Auto steht eh immer in Nähe egal wie tief der Wald ist.
 

daaners

VIP User
Beiträge
1.028
für das klein Zeugs finde ich die Koppel sicher nicht schlecht, praktisch und alles sofort bei der Hand ohne lästiges Rucksack runter und wieder rauf.
 
F

Fear_me_Punk_11

Gast
Okidoky Salo,wenn Du damit zurechtkommst.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
ich hat mir nur vorgestellt wie mein spaten an der koppel hängen könnte.
mit meinem hätt ich hunderte blaue Flecken am Bein.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
S

Salogwyn

Gast
Okidoky Salo,wenn Du damit zurechtkommst.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
ich hat mir nur vorgestellt wie mein spaten an der koppel hängen könnte.
mit meinem hätt ich hunderte blaue Flecken am Bein.

LOL :D:D:D
na ich hab natürlich den 2-fach klappbaren BW-Spaten, und den häng ich auch mal locker an den Stiel vom Pflanzmesser, wenn ich das Messer im Gürtel trag.
OK, ich geb zu, manchmal piekt mir das Pflanzmesser dezent an den Po, wenns grad ungünstig hängt, aber das hält man aus wenn man mit der Suche beschäftigt ist... ;)

By the way, den kleinen klappbaren BW-Spaten kann ich nur wärmstens empfehlen, ist superstabil und praktisch das Ding!
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Der BW Spaten schlägt doch einen Grater in die Wiese oder kann ich damit Viereck ausschneiden ? :rolleyes:
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Mit 50 darf man schon mal ein Porsche Spaten nutzen. :D
 
Oben Unten