• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Den Equinox 600 getestet und gleich Glück gehabt!

Lechsonde

Mitglied
Hallo liebe Sondelfreunde,

heute war ich mit meinem Sohn (7) zusammen auf dem Römeracker unterwegs. Dieser Acker hatte mir vor einigen Wochen schon einmal zwei Römische Münzen eingebracht. Der Grund für den heutigen Besuch des Ackers war der neue MD, der Equinox 600 von Minelab. Ich begann also wieder ganz vorne mit dem Feld, dort wo ich auch mit dem Fischer F22 angefangen habe.

Wir waren kaum drei Meter gegangen, da wurde ich mit dieser Münze beglückt:
IMG_8914.jpeg IMG_8915.jpeg
Da man die Schrift noch relativ "gut" lesen kann bin ich nach eigener Recherche zu dem Ergebnis gekommen,
dass es sich um diese Münze handeln könnte:

Denar Antonius Pius 138 - 161 n.Ch.

Die technischen Daten sehen so aus:

Gewicht: 2,96 g
2,7 mm dick
18 mm Durchmesser an der breitesten Stelle.

Könnt ihr mein Resultat bestätigen?

Gruß Lechsonde
 

Pelle

Administrator
Teammitglied
Ich kann nur bestätigen, dass Du und dein Sohn sowie Freund MD alles richtig gemacht habt.
Gratulation zusammen:)
 

BuBu

Experte
Leider bin ich nun wahrlich kein römer Experte aber einen richtig super Fund erkenn sogar ich. Meinen herzlichen Glückwunsch zur tollen Münze. :drinks:
 
Oben Unten