• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Das ideale Sondengängerfortbewegungsmittel ?

jpsblackgreen

Oldtimerfreak
Habt ihr mit der Sonde losziehen mit in den Krieg ziehen verwechselt?

Wobei preislich und vom gejagten, können sich die Hobbys ja fast die Hand geben.
 

Bayern Mark

Legende
Komme mit nem Sondel Kolegen zum Acker oder zu Fuß Falls ich mal ne Fläche hätte bzw nen Bauern der mir erlaubt auf seinen Acker zu gehen immer wenn ich dort hin laufe ist nie ein Bauer in sicht den ich mal fragen könnte Leider.
 

Hamsterson

Experte
Den meisten Bauern ist es total egal. Wem nicht, der wird dich vom Acker wegjagen. Ich habe nur paar Male um Erlaubnis gefragt. Und 3-4 Male in 7 Jahren vom Feld gebeten.
 

Bayern Mark

Legende
Bin halt leider der mensch der alles richtig machen will. Mit Erlaubnis Sondelt sichs Chilliger finde ich. Einzige was blöd ist wenn es so viele Äcker hat und ich nicht weis welches feld wehm gehört.
Kenne im nachbar Dorf blos 1 Landwirt und da ist nie einer zuhause aufm Feld fidnet man auch keinen und jedesmal 45 min zu fuß laufen und nie ist ein Bauer da das frußtet. :(
 

Onkel Horscht

Moderator und Detektor Schrauber
Teammitglied
Ich nutze inzwischen Mymaps von Google. Da kann ich die Äcker einzeichnen und einem Bauern zuordnen. Wenn ich einen treffe, frage ich auch gleich, ob er weiß, wem die Nachbarfelder gehören und trage das gleich ein. Über die Farben kennzeichne ich, wo ich Erlaubnis habe und wo ich noch fragen muss. Das ist super übersichtlich. So wächst mein Gebiet weiter und weiter...
 
Oben