• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Corse Cannon oder Corse Strike?

Tiberius_XX

Legende
Ich bin jetzt soweit, dass ich meine Standard Spule vom Eurotek Pro mit einer Cors Spule erweitern möchte.
Habt ihr Erfahrung mit beiden Spulen machen können? Wäre super wenn ihr mir mal eure Meinungen dazu mitteilen würdet.
Die Cannon deckt angeblich mehr Fläche ab. Durch die längere Form macht man ja auch mehr Fläche bei einmal schwenken wie bei der Srtike, oder nicht?
Die wäre dann daher auch mein Favorit.
Wie ist der Empfindlichkeits Unterschied gegenüber Störungen (z.b. Stromleitungen) oder Gras/Büsche?

Danke euch schon mal.

Grüße
 

HIPSNIPER

Legende
Hi Tiberius ich habe sowohl die 11erDD (29 x 18 cm) als auch die Cors Strike (30,5 x 33 cm, 590gr) auf meinem Eurotek Pro LTE gehabt.

Die Cors Strike war mir definitiv zu schwer und zu unhandlich, da der MD damit total kopflastig wird.
Die Pinpointfunktion war bei der 11erDD fast mittig, quasi genau so gut wie bei der Standartspule.
Die 11erDD war leicht anfälliger was "anstoßen" betrifft (mehr Zwischensignale).

Mittlerweile läuft mein Junior nur noch mit der originalen 20cm Spule, da sie einfach die leichteste ist, und er hat damit genauso ERFOLGE was die Funde angeht.

Durchforste das Netz, bilde Dir deine eigene Meinung, ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!!

Gruß Ralf
 

Tiberius_XX

Legende
Hi Ralf,
danke dir für deinen Erfahrungsbericht. Dein Bericht hilft mir weiter, was den Strike angeht.
Der kommt mir nämlich auch unhandlich vor.
Ich schaue gerade im Netz nach der Cannon, da es über den Strike einiges gibt und ich schon alles gesehen habe.
Aber ich finde nichts aussagekräftiges.
Ich denke die Cannon wäre doch geeigneter für mich. Deckt eine schöne Fläche ab, kann man schön schwenken ohne anzuecken und ist angeblich leistungstärker als die Corse.
 
eine nel hunter wäre sicher besser als eine strike, da die nicht so gross ist - aber ich denke trotzdem, das dein gerät dann kopflastig wird.
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Also wenn ich Hipsniper richtig verstanden habe, meint er das sich solch ein Kauf für deinen MD nicht lohnt. Die Standartspule soll ja genau so gut finden ....
 

Tiberius_XX

Legende
Was genauso gut sein soll, ist ja die Pinpointer Funktion des DD, Zentrierte Ortung. Das ist auch gut so. Obwohlich ich jetzt nicht weiß welche "11er" DD gemeint ist.
Aber bei mehr Fläche und tiefere/feinere Ortung, loost die Standart Spule voll ab.
Ich glaub ich hole mir den Cannon
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Große Spule mehr Fläche. Ist ja auch logisch. Negative Erscheinungen sind das Gewicht und auf Schrottacker oder im Bach kommst mit kleiner Spule besser zurecht.
Es müsste ne Spule geben wo man 3 in einen Frequenzen hat und die Ringe der Spule manuell zuschaltbar sind.
 

Holti

Administrator - Division B1
Teammitglied
Ich hab Sonntag mal nachgemessen Granatsplitter(ca. 3cm breit/2cm lang) und moderne Schraube mit Mutter(fast senkrecht im Boden), Boden, sandig u. trocken!
F44 Standartspule bei mehr als 35cm tiefe!! Hab mich ja selber gewundert. Wenn man dem geschriebenen der DD Hersteller glauben darf dann kommen die auch nicht wesentlich tiefer.... oder? Mehr Fläche ist schon klar!
Abe dein Vorschlag Cheffe, finde ich goil :)
 

Joachim

Bekanntes Mitglied
Also ich hab die cannon auf dem ACE 300i hab auf jeden Fall klarere Signale sie bringt auch mehr Tiefe. Mehr Fläche ganz klar.
Das Gewicht na ja klar ein bisschen mehr ,stört mich aber garnicht Arbeite als Spengler auf dem Bau da schleppst ganz andere sachen.
Nur was mir aufgefallen ist; ich meine die PP Funktion leidet ein wenig nicht mehr so Zielsicher muss öfters nachsetzten.
Aber ich bin zufrieden ausser dem Preis ....ist schon heftig.
Hab bei meinem Kauf des 300er als Anfänger nicht darauf geachtet das der keine DD Spule hat . Deshalb die Cannon
 
Oben