• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Burg untenrum die naechste

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.014
Musste heut abbrechen wegen Sturm, die Baeume knarrten bedrohlich aber war eine erfolgreiche Runde.
Wieder ein schoener Bolzen, ein paar Handrohr Kugeln, ein Stueck Blei aus dem vermutlich die Kugeln gegossen wurden, ein Teil einer Schere und ich entdeckte ein Lager der Belagerer - Funde, das Stueck Blei sowie das halbrunde Flacheisen Ufo.
Auf dem Foto unten Links was koennte das Teil sein, verziehrung von irgendwas - Ruestung eventuell?

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Die Scherben lagen auf Hoehe des Ufos hier. Ca 30 cm tief. Was koennt das Teil mal gewesen sein? Ist ziemlich hinueber.

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Und der Fuss eines Eisernen Gitters vermute ich, Volleisen

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.


Hier noch mal das kleine Ufo eventuell Verziehrung von irgendwas Panzer eventuell? Teil der Ruestung?

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet:

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.014
Danke, von den Murmeln hab ich mittlerweile ne ganze Menge. Ist auch was anderes wie wenn man die auf dem Feld findet. Hier hat man nen Bezug dazu, stammt aus einer der 5 Kaempfe die es dort gab. Leider ist nicht ueberliefert wieviele Leute dort ihr Leben liessen..
 
T

Thom

Gast
Schöne Funde, bleibst jetzt doch in Hessen wo so läuft!
You must be registered for see images
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.014
Hat sich zum Glueck zerschlagen. Jetzt hiess es Hannover, hat sich aber auch erledigt :) mal schaun, momentan nutz ich die Zeit die ich noch hier bin :D
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.014
Auf jeden Fall!!!
Hab gerad die Teile in die Lyse getan. Als ich das kleine Ufo anschliff sah ich das es kein Eisen ist sondern von der Farbe Bronze, Kupfer oder Messing. Reinige es jetzt noch einmal mit Seifenwasser, mal schaun wies danach aussieht.
Denke immer noch Verziehrung von irgendwas, Panzer, Helm, Waffe eventuell.
 
Zuletzt bearbeitet:

IndyJones

Legende
Beiträge
647
Der größe nach im zweiten Foto, könnte es ein Teil eines Brandestoc gewesen sein. Das ist eine Unterart einer Hellebarde.


Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.014
Danke aber ist das Teil mit - wenn es komplett ist ca 30cm nicht zu lang? Aber der Tipp ist schon mal gut. Zu dem kleinen Bronze, Messing, Kupfer Teil irgendeine Idee?
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.014
Interessant. Danke. Da eine Scherbe von einem Krug direkt daneben lag vermutlich beim Weinfass aufmachen kaputt gegangen :). Echt seltsam die Scherbe lag viell 5 cm daneben auf ca 30 cm Tiefe. Das Metallteil ist leider durch.
[automerge]1533898926[/automerge]
Schere nach Elektrolyse und Reinigung, der Bolzen brodelt noch vor sich hin..

Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Fotos sehen zu können.
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten