• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Bronzenadel, Gewandnadel

Sondel-Oink

Legende
Was gibt es da zu schüren, wenn es von der Denkmalschutzbehörde zurückkommt und dann in das private Eigentum übergeht?
Du bist anscheinend nicht auf dem richtigen stand onkel horscht . Es ist doch egal was gefunden oder abgegeben wird . Mit oder ohne nfg , in allen fällen stellen sich die ############ , auch öffentlich , gegen das sondeln , und sondler . Nur die , die den archis zucker in den arsch blasen , mit denunzieren und verrat , denen sind die herrn profesoren gut gesinnt . Andere sondler werden toleriert aber nicht akzeptiert . Jeder verdacht , auch wenn er noch so unwichtig erscheint , wird gleich angeprangert . Erst intern , dann öffentlich , und da spielt es keine rolle , wenn du das ding wieder zurück bekommst oder nicht .Hauptsache das hobby des sondelns schlecht machen, und unmut unter der befölkerung gegen sondler schüren . Denn , wenn dich irgendwer anscheißt , sei es nur ein spaziergänger der dich beim suchen entdeckt , oder jemand der was in einem forum ließt , dass etwas römisches zu verkaufen sein könnte , dann hast du bei verdacht eine hausdurchsuchung, der noch nicht einmal begründet sein muß . Dann ist dein fund , der damals als eigentum zurückgegeben wurde , nähmlich auch weg . Dann aber für immer , weil er nun in einer privatsammlung von den so geachteten ############ endet ,oder im schredder .
Verstehst du jetzt was ich damit aussagen wollte ?
Gruß S-O
 

Sondel-Oink

Legende
Das "schüren" war nicht auf die rückgabe von der denkmalschutzbehörde bezogen , sondern auf die schlechtmache des hobbys und der sondler . ;)
 
D

Deleted member 76

Gast
Ja Sondel Oink so seh ich das auch. Nur in Kärnten gibt's das nicht, Gott sei Dank. :D
Aber wer weiss noch wie lange :mad:
 

Onkel Horscht

Moderator und Detektor Schrauber
Teammitglied
Ich habe bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Und mit meiner Fundsammlung, die hauptsächlich aus Hufnägeln und landwirtschaftlichen Ersatzteilen besteht, bin ich noch nicht in Kontakt mit archeologisch interessanten Teilen gekommen, dass ich mir die Frage über den ideellen oder finaziellen Wert hätte stellen müssen. Aber das Ganze Thema ist sicherlich eines, bei dem sich die Geister scheiden. Rücksichtsloses Sondeln, Graben und Zerstören sehe ich aber als unverzeihlich.
 

Sondel-Oink

Legende
Ich habe bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Und mit meiner Fundsammlung, die hauptsächlich aus Hufnägeln und landwirtschaftlichen Ersatzteilen besteht, bin ich noch nicht in Kontakt mit archeologisch interessanten Teilen gekommen, dass ich mir die Frage über den ideellen oder finaziellen Wert hätte stellen müssen. Aber das Ganze Thema ist sicherlich eines, bei dem sich die Geister scheiden. Rücksichtsloses Sondeln, Graben und Zerstören sehe ich aber als unverzeihlich.
Du sprichst mir aus der sondler seele . :)
 
wenn ich beim sondeln zufällig mal eine messerschmitt me 262 finden würde, müsste ich sie auch verkaufen, den dafür hätte ich keinen platz.

aber grundsätzlich geht nix übern Ladentisch. auser die euro die ich finde, die nehm ich natürlich für den einkauf ;-)

ach ja, und verschenken geht natürlich, hab auch schon einen selbstgeschmiedeten nagel meinen Nachbarn gegeben.
da kommt es immer drauf an was es ist und wer es braucht ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Urkunden-Sammler Fund Identifizierungen-Ufos? 9
G Fund Identifizierungen-Ufos? 54
G Bronzezeit 7
bx812 Fund Identifizierungen-Ufos? 14
Oben Unten