• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Ungeklärt Bronze Ufo Was ist das?

bx812

Foren Inventar
Hi an alle, ich habe heute dieses Teil auf dem Feld gefunden. In der Gegend trieben sich Roemer, Franken usw herum. In der Naehe der Fundstelle gab es eine Furt die schon zu roemischen Zeiten benutzt wurde.
Material Bronze. Hat irgendwer eine Ahnung vom Verwendungszweck und Zeitstellung? Ich vermute irgendein Werkzeug, kann aber auch voellig falsch liegen. Danke fuer Hinweise

IMG_1315[1].JPG IMG_1316[1].JPG
 

bx812

Foren Inventar
Sehr interessanter Link, muessen die Archies die Geschichte umschreiben

„Dreihundert bis vierhundert Jahre nach der Bronze tauchte das Eisen auf. Ältester Beleg hierfür ist ein im nordslowakischen Ort Gánovce gefundener Dolchgriff. Aufgrund von Radiokarbonmessungen ist er sicher in die Zeit zwischen 1743 und 1676 v. Chr. zu datieren. Ob es sich hierbei um ein importiertes Stück oder aber bereits um das Ergebnis einer lokalen Eisenproduktion handelt, kann derzeit noch nicht entschieden werden. Ein weiterer sehr früher Eisenfund stammt aus Bargeroosterveld (Drenthe, Niederlande), wo während der Ausgrabung eines in die Zeit um 1350 v. Chr. anzusetzenden urgeschichtlichen Bohlenweges ein Eisenmeißel (!) gefunden wurde. Im nordalpinen Raum in seiner Art einzigartig ist ein aus der nordeuropäischen Frühbronzezeit (!) stammender schmaler Fingerring aus Eisen, der in einem Grabhügel beim niedersächischen Vorwohlde gefunden wurde: Er zeigt stilistische Ähnlichkeiten mit einem etwa zeitgleichen Eisenring aus der minoischen Siedlung Archanes auf Kreta. Insgesamt sind gegenwärtig aus Mittel- und Nordeuropa über 160 Nachweise vorhanden, die den Umgang mit Eisen bereits während der Bronzezeit belegen (!). Doch kann erst ab etwa 800 v. Chr. in diesem Raum von einer beginnenden Eisenzeit gesprochen werden“

(http://dic.academic.ru/dic.nsf/ger_enc/98163/Metallzeit).



Warum eigentlich? Wenn Eisen schon zu einer Zeit (1750 v. Chr.) bekannt war, als nach herkömmlicher Theorie die Bronze in Mitteleuropa erst eingeführt wurde (Frühbronzezeit!), dann kann man schwerlich abstreiten, dass die Technologie zur Eisengewinnung und -verarbeitung bekannt war und damit haben wir es mit einer Epoche zu tun, in der Eisen verbreitet war. Diese Epoche hat das Recht, als Eisenzeit bezeichnet zu werden. Es gibt folglich keine zu trennende Eisen- und Bronzezeit. Würde man den Beginn des Düsenzeitalters jemals anders datieren als zum Zeitpunkt der Erfindung entsprechender Triebwerke?



Und wenn schon um 1350 v. Chr. eiserne Meißel in Nordeuropa in Gebrauch waren, steht somit einwandfrei fest, dass Steinbearbeitung schon in der Bronzezeit stattfand. Somit ist auch der Bau von Cairns der Bronzezeit in Steinbrüchen der Eisenzeit nicht mehr unvereinbar. Die Bronzezeit war in Wirklichkeit schon Eisenzeit.
 

bx812

Foren Inventar
Danke fuer den Tipp ist aber leider zu schwer dafuer. Die "Aufhaengung" finde ich merkwuerdig, mit dem Loch und der Nut..
 

bx812

Foren Inventar
Danke Leute, vielleicht kommt ja noch einer drauf. Der Indy is ja leider pausiert
Uebrigens das Opel logo daneben gab es von 1910 - 1937 ;)
 
Oben