• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Beste Jagd im Juni

Zulu

Münz-Sauger
Hallo in die Runde,

ich zeig heute mal meine beste Runde aus dem Juni, sind ein paar feine Sachen dabei.

Bild 1: Liard de France 1698 Ludwig XIV, Liard Spanische Niederlande 1702

IMG_2235.png

Bild 2 und 3: Eine Ring-Emailfiebel 2.-3. Jhd. n. Chr.

IMG_2237.pngIMG_2238.png

Bild 4 und 5: Folis des Flavius Magnus Decentius 350-353 n.Chr.

IMG_2243.pngIMG_2244.png

Bild 6: ein unbekannter Kleinfolis

IMG_2245.png

Hier die ganze Ausbeute: :drinks:

IMG_2233.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Flunderchen

Legende
Schöne alte Sachen hast du da der Erde entlockt. Auf so etwas warte ich noch. Das älteste was ich bisher gefunden habe war eine Musketenkugel:( Bin aber zuversichtlich das es mal noch klappt.
 

Hamsterson

Experte
Schöne Funde! Vor Allem die Fibel ist eine Augenweide.

Die Münze von Decentius könnte auch ruhig und sogar etwas wahrscheinlicher, da mehr verbreitet, von Magnentius sein. In dieser Erhaltung nicht eindeutig bestimmbar.

Die vermeintliche Münze von Phillipp Arab kann ich nicht bestätigen. Auf keinem Fall ist es ein Follis. Die gab es erst viel später, ab Diokletian. Ich kann die Münze nicht bestimmen. Bessere Fotos von beiden Seiten wären hilfreich. Bitte auch das Gewicht und Durchmesser angeben.
 

Zulu

Münz-Sauger
Schöne Funde! Vor Allem die Fibel ist eine Augenweide.

Die Münze von Decentius könnte auch ruhig und sogar etwas wahrscheinlicher, da mehr verbreitet, von Magnentius sein. In dieser Erhaltung nicht eindeutig bestimmbar.

Die vermeintliche Münze von Phillipp Arab kann ich nicht bestätigen. Auf keinem Fall ist es ein Follis. Die gab es erst viel später, ab Diokletian. Ich kann die Münze nicht bestimmen. Bessere Fotos von beiden Seiten wären hilfreich. Bitte auch das Gewicht und Durchmesser angeben.
Werde die mit einer anderen Fundbestimmung zusammen nochmal aufführen. Dank dir :drinks: ;)
 

Karsten

Bekanntes Mitglied
Sehr sehr schöne Funde, Glückwunsch dazu :thumbsup:
Bei uns gibts da gar nichts in der Richtung .
Vg Karsten
 
G

Gelöschtes Mitglied 203

Gast
Reinige sie vorsichtig mit dest. Wasser oder belasse sie so wie sie ist. Die Emaille ist sehr empfindlich.
 

Mortighull

Mitglied
Hallo in die Runde,

ich zeig heute mal meine beste Runde aus dem Juni, sind ein paar feine Sachen dabei.

Bild 1: Liard de France 1698 Ludwig XIV, Liard Spanische Niederlande 1702

Anhang anzeigen 13336

Bild 2 und 3: Eine Ring-Emailfiebel 2.-3. Jhd. n. Chr.

Anhang anzeigen 13337Anhang anzeigen 13338

Bild 4 und 5: Folis des Flavius Magnus Decentius 350-353 n.Chr.

Anhang anzeigen 13339Anhang anzeigen 13340

Bild 6: ein unbekannter Kleinfolis

Anhang anzeigen 13341

Hier die ganze Ausbeute: :drinks:

Anhang anzeigen 13335
Wo bist du denn Suchen gegangenn Acker oder Wald?

Und hast du davor die Fläche recherchiert?
 
Oben Unten