• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Beil (Zeitbestimmung)

V

Venator

Gast
Ich habe ein Beil entdeckt und bräuchte mal eure Hilfe!
Aus welcher Zeit könnte es stammen??
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
V

Venator

Gast
Das daneben ist wohl ein Meißel zum Steinschlagen?!
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
D

Deleted member 76

Gast
Also die Axt schaut neuzeitlich aus.Wenn du sie eventuell reinigen könntest ,kommt eventuell ein Stempel mit dem Hersteller Logo zu Vorschein.
Da gibt's etliche davon zb Süssmann Himmlelberger anhand der eingeschlagenen Stempel könnte man vielleicht des Alter bestimmen.
Deine Axt hat schon viel mitgemacht der wurde kräftig aufs Haus geschlagen der hatte wohl keinen Eisenkeil.
Das zweite Teil ist vermutlich wie du schon richtig geschrieben hast ein Werkzeug für Steine bearbeiten.
 
V

Venator

Gast
Doch der Eisenkeil War auch drin.
Da wo ich beide Dinge fand War im 15 Jhr. ein Steinbruch wo die Menschen Achate geschlagen haben.. .der Meißel könnte in die Zeit vllt. passen.
Wie reinige ich am besten @Ötzi
 
Nobody

Nobody

Bekanntes Mitglied
Beiträge
135
So wie dein beil ausschaut ist es nicht sehr alt würde ich mal behaupten
 
D

Deleted member 76

Gast
Also ich würde die Axt in Destilliertes Wasser einlegen.Wie lange weiss ich nicht musst versuchen.
Dann immer wieder abbürsten. Oder in ein Elektrolyse Bad,ist aber auch mit Vorsicht zu geniesen.
 
ROCKY-1971

ROCKY-1971

Legende
Beiträge
749
Ich würde das Destilliertes Wasser mischen mit Ätznatron ( Natriumhydroxid )
Und dann Alle zwei Tage abbürsten
Wenn das Wasser Braun wird - Neue Mischung anmachen
Bis der Rost Komplett weg ist
Und dann erst in Destilliertes Wasser einlegen
Auch 2mal die Woche alles Abrüsten
Wenn das Wasser Braun wird - Wechseln
Und das so Lange wiederholen bis du mit dem Ergebnis Zufrieden bist
Bis kein Rost mehr zusehen ist





Hier noch Link zu nachlesen
Viel Spass dabei
Das kann bis zu einem Jahr dauern und noch Länger
 
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
ich würde es mit Elektrolyse versuchen. hab auch ein ca. 40 jahre altes umhängeschloss gefunden, da werde ich auch Elektrolyse machen.

nur momentan ist es in der nacht noch zu kalt, deswegen warte ich noch ein paar Wochen, da ich es im freien machen werde

übrigens, sehr schöne funde *daumenhoch*
 
Oben Unten