• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

AT Max lässt sich nicht zusammenbauen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Speedy

Bekanntes Mitglied
Grüßt Euch,
Es geht um folgendes. Wenn man versucht das Teleskopgestänge auf die Detektoreinheit zu stecken funktioniert dies nicht da auf der Innenseite des Teleskopsteckers eine Pressnaht/Scheißnaht heraussteht und somit das zusammenstecken verhindert. Im Anhang ist ein Foto der herraustehenden Stelle im Rohr.
Auf dem Foto sieht man deutlich eine runde Wulst. Diese steht geschätzt bis zu einem Millineter heraus und blockiert das einführen.


Um das Gerät zusammen zu bauen müsste das Teleskopgestänge ausgetauscht werden denke Ich mal :sorry:

Schade bei dem Preis.

Hatte jemand schon das selbe Problem?

Gruß
Speedy
 

Anhänge

hhmmm, ich seh da eigentlich keine schweissnaht.
du musst die beiden knöpfe zusammendrücekn - moment mal, ich geb dir einen link


ab ca. 4 minuten wirds für dich interessant, kannst aber auch alles ansehen, ist die komplette anleitung für den zusammenbau
 

Speedy

Bekanntes Mitglied
hhmmm, ich seh da eigentlich keine schweissnaht.
du musst die beiden knöpfe zusammendrücekn - moment mal, ich geb dir einen link


ab ca. 4 minuten wirds für dich interessant, kannst aber auch alles ansehen, ist die komplette anleitung für den zusammenbau
Ich weiß, habe Ich geht aber nicht drauf. Ich kann ja die Wulst mit dem Finger ertasten. Wird denk Ich mal nicht so gewollt sein. Im Röhrchen ist das auf der Rechten Seite auf dem Bild wie ein Schweißpunkt der nach Innen ragt sieht man auch da es zerkratzt ist an der Stelle weil Ich schon probiert hab das Teil reinzubekommen... Keine Chance.
 
schau nochmal, vielleicht ist das eine führung - das du es nur auf einer seite einschieben kannst.
muss nun leider weg, sonnst hätte ich meinen schnell zerlegt.
 

Speedy

Bekanntes Mitglied
schau nochmal, vielleicht ist das eine führung - das du es nur auf einer seite einschieben kannst.
muss nun leider weg, sonnst hätte ich meinen schnell zerlegt.
Ich schau mir mal das Video an aber Ich gehe schwer davon aus das das bei mir ein Produktionsfehler ist. Da sind quasi links und Rechts zwei Löcher im Alu in denen das Plastik eingeflanscht wird damit dieser Plastikschraubverschluss mit dem Röhrchen solide verbunden ist. Auf der einen Seite steht das Plastik nicht heraus. Auf der anderen ist diese Wulst.
 

Findelkind

Moderator
Teammitglied
Entweder bin ich Blind oder das sieht alles gut aus....
kannst du mal genau ein Bild von der stelle machen,
die kleinen Silbernen druckknöpfe drückst du schon beim reinschieben?
aso sehe gerade kk hat schon darauf hingewiesen....
 

Speedy

Bekanntes Mitglied
Entweder bin ich Blind oder das sieht alles gut aus....
kannst du mal genau ein Bild von der stelle machen,
die kleinen Silbernen druckknöpfe drückst du schon beim reinschieben?
aso sehe gerade kk hat schon darauf hingewiesen....
Die Wulst die Ich dachte das Schuld is dran das des Rohr nicht drauf passt, ist Plastik und lässt sich reindrücken. Sprich daran liegt es nicht. Ich habe nochmal genau geschaut und zu zweit haben wir probiert das ganze zusammen zu stecken. Klappt immer noch nicht. Schuld sind die Durchmesser. Das Rohr was in das andere Rohr reingesteckt gehört ist vom Durchmesser her zu groß. Passt nicht ineinander. Das Plastikröhrchen wo die Spule befestigt wird habe Ich übrigens erfolgreich an das Metallrohr befestigen können. Heißt Ich selber bin nicht zu blöd zum zamm montieren ;).
 
also es ist ein 2tes rohr auch drinnen, das ist das gestäge für die spule - vielleicht ist das zu weit oben, drück mal die beiden alu knöpfe rein und fahr mit dem rohr weiter raus.

natürlich kann es sein, das es irgendein fehler ist, aber beim gestänge kann ich mir das nicht vorstellen.du musst auch die verschlüsse aufdrehen, damit es rein bekommst - das gestänge ist von haus aus etwas knifflig.
 

Speedy

Bekanntes Mitglied
also es ist ein 2tes rohr auch drinnen, das ist das gestäge für die spule - vielleicht ist das zu weit oben, drück mal die beiden alu knöpfe rein und fahr mit dem rohr weiter raus.

natürlich kann es sein, das es irgendein fehler ist, aber beim gestänge kann ich mir das nicht vorstellen.du musst auch die verschlüsse aufdrehen, damit es rein bekommst - das gestänge ist von haus aus etwas knifflig.
Habe das andere Gestänge herausgenommen. Das kanns also nicht sein. Komisch, das Rohr für die Spule bekomme Ich Kinderleicht rein. Aber das Rohr vom Detektor in das Teleskoprohr geht nicht drauf kann Ich tun was Ich will.
 
hmm, dann bin ich überfragt. müsste das teil in händen halten, damit ich das genau beurteilen kann.

hast schon kundenservice angeschrieben? was meinen die?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben