• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Archäologen legen alte Ringwall-Anlage frei

Holti

Foren Inventar
Beiträge
3.272
Hier mal ein schöner Fund unserer Kollegen ;) in der Nähe Seevetal.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Haste den Abraum untersuchen dürfen ? Oft schütten die sogar gute Funde auf die Halde. :)
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.010
ehrenamtlicher Archäologe Heinz Gabriel <- hat der dann eine NFG oder darf er unter Aufsicht Achie sein?

Find ich uebrigens auch immer wieder komisch wie viele dieser Anlagen komplett leer sind. Noch nicht mal Scherben..
 

Zulu

Münz-Sauger
Beiträge
3.584
ehrenamtlicher Archäologe Heinz Gabriel <- hat der dann eine NFG oder darf er unter Aufsicht Achie sein?

Find ich uebrigens auch immer wieder komisch wie viele dieser Anlagen komplett leer sind. Noch nicht mal Scherben..
Naja die ''Profis'' finden halt auch nicht alles:D
 
G

Gelöschtes Mitglied 203

Gast
ehrenamtlicher Archäologe Heinz Gabriel <- hat der dann eine NFG oder darf er unter Aufsicht Achie sein?

Find ich uebrigens auch immer wieder komisch wie viele dieser Anlagen komplett leer sind. Noch nicht mal Scherben..
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?! Bezüglich der NFG.
 
N

Nokin

Gast
Der Ringwall steht bei uns in der Nähe..um die „Burg“ sind Wiesen. Da wollen wir am Wochenende mal rauf und gucken ob es was zu holen gibt (auf die Wiesen).

Soll aus dem Jahr 1000 sein und das Gelände ursprünglich mal sumpfig gewesen sein.

Hat jemand da Erfahrungen wie es um solche alten Bauten so aussieht? Eher spärlich oder hat schonmal jemand was dort gefunden?
 

Anhänge

    Du musst angemeldet und freigeschaltet sein um Anhänge sehen zu können.
G

Gelöschtes Mitglied 203

Gast
Mal sorum, was darf denn ein ehrenamtlicher Archie und was nicht.
Was ist überhaupt ein ehrenamtlicher Archäologe? Ich kenne ehrenamtliche Mitarbeiter aber welcher Archäologe arbeitet nur auf ehrenamtlicher Basis? Höchstens in der Freizeit. Und nochwas, nicht jeder ehrenamtliche Mitarbeiter bekommt eine NFG, höchstens zum Scherben sammeln.
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.010
Der Ringwall steht bei uns in der Nähe..um die „Burg“ sind Wiesen. Da wollen wir am Wochenende mal rauf und gucken ob es was zu holen gibt (auf die Wiesen).

Soll aus dem Jahr 1000 sein und das Gelände ursprünglich mal sumpfig gewesen sein.

Hat jemand da Erfahrungen wie es um solche alten Bauten so aussieht? Eher spärlich oder hat schonmal jemand was dort gefunden?
Zuerst musst Du Dir dir Frage stellen ob der Wall aus einer Zeit stammt zu der schon Metalle verarbeitet wurden. Dann war es eventuell lediglich eine Fluchtburg? Dann sollte die Siedlung irgendwo in der naeheren Umgebung zu suchen sein. Kann sein das Du gar nichts findest. Sollte zu der Zeit schon Metall verarbeitet worden sein findet man an unberuehrten Stellen oft noch Werkzeuge abhaengig auch je nachdem ob die Siedlung eventuell fluchtartig verlassen werdn musste oder aber die Einwohner einfach irgendwann abgewandert / ausgestorben sind. Der naechste Punkt, je nach Umgebung - und Sumpf ist auch nicht wirklich gut liegen die Sachen zu tief. Die Anlagen an denen ich war sind seit ein paar 100 Jahren bewaldet und wenn noch was da ist brauchst Du einen Detektor der richtig tief geht.
Felsiger Untergrund ist gut. da liegt das Zeug nicht so tief.
 
Oben Unten