• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist und dich Vorgestellt hast, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Acker, wie tief macht es Sinn

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.021
Hi Leute, bei uns wird gerade ein neues Baugebiet erschlossen. Momentan sind ca 50 cm der Oberflaeche abgeschoben.
Bevor ich meine Zeit verschwende - macht es in der Tiefe noch Sinn auf einem (ehemaligen) Feld zu suchen?

Danke
 
M

Martinsan

Gast
Definitiv JA...

Natürlich kann es auch sein das garnix liegt. Aber du könntest dadurch an Funde kommen die der Pflug oder Sonden bis dato nicht erreicht hat.

Überleg mal,die Archis machen auch nix anders.. Die schieben mal brav drüber um an unberührte Erdschichten zu kommen.

Ich würd einfach mal grob drüberschauen dann kannst no immer entscheiden ob das Gebiet was ist oder nicht....
 
M

MIGELE

Gast
Ja einfach mal probieren!
Man kann ja nie wissen!
Wer nicht sucht der findet auch nichts
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
5.124
einen versuch ist es allemal wert.

ich helfe grad meinem kumpel ein wenig ums haus alles frühlingsfit zu machen, da seine frau schwer erkrankt ist. (es geht ihr aber schon besser)
er hat letztes Jahr im Herbst einen Brunnen geschlagen und das Erdreich liegt noch auf der wiese.
zur zeit ist die gartenhütte drann. aber gestern dachte ich mir in einer kleinen pause - ich dreh mal meinen md auf und schwenk ein wenig über das Erdreich, das bis 7m teife ausgehoben wurde.
ich kann dir sagen... gepiepst hats öfters mal - und einem schöner ton konnte ich nicht widerstehen.
es war dann aber nur ein stück aluprofil, aber es sind Sachen drinnen. auf seinem grund war früher auch mal acker, deswegen werde ich, wenn wir alles so halbwegs fertig haben, nochmal drüber schwenken.;)
 

AB45

WK Experte
Beiträge
623
Ich würde sagen........einfach mal drüber laufen, falsch machen kannst du dabei eh nix :)
 

Zettface

Ritterschaft Christi
Beiträge
1.342
50 cm sind schon ne Menge.Wenn du fündig wirst dann wirds kein neuzeitlicher Kram sein... Aufpassen!
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.021
Danke an alle, werd ich mal am Abend ne Runde drehen. Auf Bildern kann man sehen das da mal ein stark frequentierter Weg gewesen war. Und Roemer waren hier in derGegend auch ueberall. In der Naehe sind 2 Villa nachgewiesen.
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.021
Mach ich :) Schrott kommt hoffentlich so tief keiner mehr. Ich bin jetzt auch gezielt am schaun, da gibts noch ne Stelle wo sie was auf ca 50 cm Tiefe weggeraeumt haben.. An einer Stelle war ich leider zu spaet da steht das Gebaeude schon riesen Firmenkomplex. Letztes Jahr hatten sie mit dem Bau angefangen
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.021
Ja das dacht ich auch schon. Haben sie zu zwei riesen Rampen zusammengeschoben. Ueberleg gerad, was wenn sie da fuer ne archeologische Grabung freigeraeumt haben :eek:

War heut auf einem Feld wo frueher mal was roemisches stand. Feld war bereits bestellt, konnte also nur die Raender machen. Neben dem Feld windet sich ein Bach durchs Gelaende. An jeder Windung ne Sandbank. Wenn jemand da mal was rein gefallen ist liegt es vermutlich in einer der Sandbaenke.

Hat jemand von Euch schon mal einen Bach so abgesondelt und was gefunden?
 
Zuletzt bearbeitet:

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.021
Ja! und den Aushub nicht vernachlässigen !;)
Aushub ist leider zusammengeschoben und verdichtet. 4 - 5 m hoch und ziemlich lang :-(
[automerge]1523824015[/automerge]
Gerad von dem Scheiss Feld zurueck - nur Schrott. teilweise ueber 30 cm Tiefe Plus die abgetragenen 50 cm macht ueber 80 cm tief liegender Schrott. Wie zum Teufel kommt der Dreck dorthin?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 1

Gast
Ich sage immer wo früher ein Acker war kann heute ein Wald sein. Das gleiche Spiel auch anders rum.
Mit den Bayern Atlas kann man schauen wo früher Wald und Acker war.
Wie war noch mal die Rechnung vom Waldboden ? Pro 1000 Jahre 20 cm ? Laub Humus usw..
Wenn jemand vor 1000 Jahren im Wald eine Münze verloren hat kann sie nun auf Acker sehr sehr tief liegen.
 

Zulu

Münz-Sauger
Beiträge
3.598
Aushub ist leider zusammengeschoben und verdichtet. 4 - 5 m hoch und ziemlich lang :-(
[automerge]1523824015[/automerge]
Gerad von dem Scheiss Feld zurueck - nur Schrott. teilweise ueber 30 cm Tiefe Plus die abgetragenen 50 cm macht ueber 80 cm tief liegender Schrott. Wie zum Teufel kommt der Dreck dorthin?

Macht ja nichts
 

bx812

Moderator
Teammitglied
Beiträge
6.021
Wollte noch erwaehnen das die Konsistenz des Bodens so tief unterm Acker sehr merkwuerdig war. Irgendwie wie Knete.
@Steffen bei 80cm waeren das 4000 Jahre und da hatten sie glaub ich noch kein Eisen, es sei denn die Leute von den Tunneln in der Steiermark waren auch hier :o-o::alien:
Eventuell wurde aus irgendwelchen Gruenden das Feld mal aufgefuellt?
 
Oben Unten